Probleme jetzt mit meinem PC?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ist nicht selten, das man die i7 K lieber manuell konfiguriert. 

In welchem Takt und welcher Vcore läuft der in Vollast?

Mein i7 4790K lief mit 1.3 Volt und 4,4ghz in Standard und wurde mit einem Freezer 13 viel zu heiß. Um den mit diesen Normalo Lüfter zu betreiben, musste ich undervolten und den Takt auf 4,2ghz manuell beschränken.

Ansonsten:  Leitpaste nur hauch dünn und gleichmäßig verteilen, nach dem alles sauber gewischt ist. 

Die Gehäuse Kühlung sollte eine Luftzirkulation bilden. Also am besten vorne rein pusten und hinter raus saugen.

hast du den kühler ordentlich festgeschraubt nachdem du die paste aufgetragen hast? da muss schon ein gewisser anpressdruck sein damit die paste sich dünn verteilt. 

Das er laut ist liegt wohl dadran das er billig ist. zumindest für die größe. bei billigen cpu kühlern wird bei den lüftern gespart. 

Der Katana 4 ist ein sehr guter Kühler und ganz sicher nicht billig der hat halt ein gutes Preis Leistungs verhältnis :) LG!

0
@Pustekuchen3

gegen die leistung habe ich ja auch nix gesagt. nur gegen die lautstärke^^. 

0

Du hast entweder zuwenig WLP verwendet - den Kühler falsch eingebaut, im Mainboard was eingestellt was du nicht solltest oder ne kaputte cpu bzw nen kaputten Temperatur sensor. 

Das der Rechner laut ist ist nur logisch, zeigt er 98 Grad an, läuft der lüfter logischerweiße auch auf 100% - das erklärt auch die Lautstärke. Die Frage ist also ob die 98grad evtl auch ne Fehlerhafte auslese sein könnte (also z.b. kaputter sensor am Mainboard) - normalerweiße sollte sich das durch runtertakten und schlechter Performance bemerkbar machen, du beschreibst aber nur den lauten Lüfter - das halte ich für seltsam. 

beim surfen ist der cpu 37 grad maximal 40 hoch und beim zocken geht der weit über 90 grad

ja genau ich merke keine wirklichen performance unterschiede es ist genau wie vorher auch ..

0
@Pustekuchen3

cpu mal auf nen anderen board setzen und schauhen was passiert.

Was für Temperaturen haste den im Bios in der Anzeige? Welches Programm zeigt dir den die 98grad an? Ist der laute Lüfter im Leerlauf ganz sicher der CPU lüfter? Nicht evtl der Gehäuselüfter?

0
@Eromzak

okay sobald ich bei energie sparmodus einstelle läuft es normal . und die temperaturen bewegen sich so bei ca 40 grad beim zocken was ganz gut ist.. aber performance geht dann flöten ...

0
@Eromzak

Es hat tatsächlich funktoniert :-)! es lag einfach an dieser Einstellung von mir im Energie Sparmodus ich habe da einfach auf höchstleistung gehabt und dadurch da mein netzteil nur 400 watt hat bietet die gafikarte zwar mehr leistung allerdings kann es dann der lüfter aufgrund zu wenig strom zufuhr per strom nicht schaffen das teil richtig durch zu kühlen :) ich muss aber auch sagen ich habe es jetzt wie du schon geschrieben in die goldene Mitte gebracht und die ganzen hoch auf wenigen games laufen jetzt auch mit 60 fps und mehr wieder stabil auf hohen einstellungen und der pc wird nicht laut und nicht heiß :) meiner werte sind jetzt bei 50- 60 grad beim zocken und ca. 70 grad bei der grafikarte also sehr sehr gut :) danke für deine hilfe:) gute nacht :) LG Kuchen

0

Ich würde nochmal den kühler überprüfen. Wärmeleitpaste sollte überall eine sehr dünne Schicht gleichmäßig aufgetragen sein. Aber diese Temperaturen würden nur zu Stande kommen, wenn du Gar keine Wärmeleitpaste drauf gemachten hättest.
Schraub mal den kühler fest ;)

Schau mal ob das BIOS UptoDate ist, eventuell gibt es probleme mit dem Turbo Boost der CPU und deswegen schnellt dir die Temp in die Höhe.

Hast du die Grafikkarte oder das Mainboard am Monitor angeschlossen?

Sollte absolut keinen Unterschied machen

1

ehm doch? Wenn der Prozessor (Mainboard) angeschlossen ist bleibt die Gpu aus. Also keine Funktion der gtx 1060 beim zocken. Sondern Vollbelastung der Cpu.

0

Du hast keinen aktiven OC? 

Bist du sicher, dass der Kühler richtig fest auf dem Mainboard ist? Also auch nicht wackelt oder so?

aktiven OC? was  ist das?

Ja da sitzt alles fest und dreht sich auch alles

0
@Pustekuchen3

beim surfen ist der cpu 37 grad maximal 40 hoch und beim zocken geht der weit über 90 grad

0

Er hat den 6700 ohne K, also kann man sich denken er hat kein OC.

1
@ETaxx

Doch, er kann dennoch übertakten. Das K im Namen heißt nur, dass er einen freien Multiplikator hat. Wenn er den nicht hat, kann er eben nur sehr wenig übertakten, weil der Multiplikator ja dann immer gleich bleibt.

0

War das nicht normal bei den Intel Cpus, da Intel in der Cpu nun auch Wärmeleitpaste verwendet anstatt alles direkt zu verlöten, hatte da mal was gelesen ?

0
@Gurkenyoda

Skylake sind normal nicht verlötet, nein. 

Aber fast 100°C sind dennoch nicht normal.

0

Wen du oc reicht der Katana 4 niemals der ist .... für mein fx 8350 ohne oc hat er nicht mal gereicht kauf einfach einen besser CPU kühler

Der Katana 4 ist ein sehr guter Kühler und ganz sicher nicht billig der hat halt ein gutes Preis Leistungs verhältnis :) LG!

0

Der überkatet die CPU doch gar nicht, es ist nichtmal die K Version.

1

kann nur n paar gründe haben.

lüfter nicht angeschlossen / falschrum

alle lüfter blasen rein und es kann keine luft nach ausen weichen

kühler sitzt nicht fest auf der cpu

wärmeleitpaste nicht gut verteilt.

Was möchtest Du wissen?