Probleme in der Beziehung: Meine Freundin vertraut mir nicht..

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hi dennis,

dass deine freundin dir FREIWILLIG mehr freiraum zukommen lassen will, zeigt doch, dass sie genau merkt, dass es so > mit diesem MISStrauen in eurer beziehung > nicht weitergehen kann.

daher ist sie ja auch bereit, etwas daran zu ÄNDERN.

DAS wiederum passt jetzt DIR nicht "so in den kram" :-)

ihr beide solltet euch wirklich mal zusammensetzen und ganz OFFEN über eure gefühle sprechen....und > natürlich auch nach einer LÖSUING suchen, mit der jeder zufrieden sein kann.....und euch auch mal KLARmachen, dass schon was dran ist > an dem spruch:

"eifersucht ist eine leidenschaft, die mit EIFER SUCHT, was LEIDEN SCHAFFT"

also > macht euch doch gegenseitig nicht UNNÖTIG das leben schwer.

viel erfolg bei eurer problembewältigung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst, man sollte nicht erwarten, daß der Partner in einer Beziehung Grenzen setzt. Das sollte man zuerst selbst tun. Und wie ich Deiner Frage entnehme, tust Du das offensichtlich auch erfolgreich. Es ist also gar nicht so nötig, daß sie Dich ständig kontrolliert. Grund, etwas mißtrauisch zu sein, gibst Du ihr aber damit, daß Du so merkwürdige Forderungen an sie stellst, wie mit den Anrufen. Das hilft nicht Mißtrauen abzubauen, denn bei einem Telefongespräch kann man ihr das Blaue vom Himmel lügen. Es ist doch dabei nicht nachprüfbar, wo oder bei wem Du bist. Natürlich muß man über seine Beziehung reden, aber man sollte damit maßvoll umgehen und überlegen, welches Ziel man damit verfolgt. Man kann nämlich dabei auch schlafende Hunde wecken. Vielleicht hat sie Deine Sorgen um die Beziehung völlig falsch verstanden, offensichtlich nämlich genau so, wie Du es nicht gemeint hast. Wenn das Ergebnis darin besteht, daß sie plötzlich danach fragt, ob es da eine andere gibt, liegt das sehr nahe. Du mußt zielgerichtet dahin gehen, daß Dir Ihr Verhalten solche Sorgen bereitet und daß Du auf jeden Fall nur sie willst. Denk einmal in Ruhe darüber nach. Eine Lösung findet ihr aber nur gemeinsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dennisx
28.03.2012, 06:55

Klingt logisch.. Aber eine Forderung sollte das nicht sein mit den Anrufen. Ich hatte ihr gesagt gehabt, wenn sie sich dadurch besser fühlt kann sie es machen, muss es aber nicht. Das liegt dann ja bei ihr. Trotzdem danke für Ihre Antwort.

0

Als sie letztens bei mir war hatte ich sie darauf angesprochen das ich mir Gedanken um unsere Beziehung mache und das Gefühl hab das es nicht mehr so hinhaut.. Sie fragte mich daraufhin ob ich eine andere hätte.. Da hat es bei mir Klick gemacht und mir gezeigt das sie immernoch ein Problem damit hat mir zu vertrauen.

Das ist doch Unfug und hat mit (unberechtigter) Eifersucht absolut nichts zu tun. Deine Worte klangen für sie verdächtig nach der Einleitung zu einer Trennung, natürlich fragt sie dann nach ob wegen einer anderen. Die Frage liegt einerseits auf der Hand und ist andererseits in dieser Situation alles entscheidend. Hast du dich bereits neu verliebt, liegt es nicht primär an ihr und es hat keinen Sinn weitere Energie zu verschwenden. Ist keine andere im Spiel liegt es evtl. an ihr und sie könnte darüber nachdenken ob sie dir entgegenkommen kann. Man sollte ja Zeit seines Lebens daran interessiert sein sich ständig zu verbessern.

Zum Rest kann ich nur sagen, für deine Grenzen bist du gefälligst selbst verantwortlich, wenn mein Mann mir anbieten würde, dass ich ihn alle naselang anrufen kann, damit er keinen Mist baut, würde ich mich fragen ob der eigentlich noch ganz sauber ist. Deine Freundin ist nicht deine Mutter, wenn du noch Erziehungsdefizite hast, dann wende dich an die die dafür zuständig sind bzw. waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dennisx
28.03.2012, 13:03

Was hat das bitte mit Erziehungsdefizite zutun ? Ich will von meiner Freundin bestimmt keine Mutterliebe oder sonstiges.

0

Was man machen kann, gar nichts kannst du machen, ob es sich zu deinem Gunsten bessern wird bei deiner Freundin von allein..???

JUNG AUFWACHEN, das ist VERTANE ZEIT, die kann man sinnvoller gestalten, die WIRD IMMER SO SEIN.... WArum, weil sie ihre eigene BREMSE in IHREM LEBEN IST

Woher ich das weiß von zig Leuten, die irgendwann mal so einen Partner gehabt haben... ob man mit diesen 2 Jahre, 1 Jahr, halbes Jahr zusammen ist... Da würd ich persönlich sagen durch diese ART von dem anderen kann gar KEINE GESUNDE BEZIEHUNG entstehen... DER ANDERE IST VERGIFTET, nee und Heilungsprozess in einer BEZIEHUNG der läuft nicht von statten...

DIESER JENIGE ob männlein oder weiblein, der dieses NEGATIVE unterhält quasi diese Vergiftung, der kann nur eine Beziehung eingehen, die Bestand hat, wenn dieser dieses irgendwann mal gelernt hat ABZUSTREIFEN....

Und sie WAR ZU ANFANG SO.... also keine Heilungschancen...

Und so würd ich es auch machen... zack weg damit.... denn Schaden führt diese zu auch evtl. für weitere Beziehungen bei dir evtl... (wenn du eher Skeptiker bist vom Typ her) diese hemmen so, dass man bei anderen hier und da auf die Alarmglocken besser achtet (eigentlich nicht schlecht ABER NICHT WIRKLICH SO SONDERLICH GUT VOM VORTEIL...)

Denn andere Menschen die wir kennenlernen, die sind alle unterschiedlich und haben Recht darauf, nicht mit Verhaltensmasche von dem anderen über einen Kamm geschert zu werden... Und da sieht man dann den WIDERSPRUCH, alle individuell, doch manche sind mehr als gleich... zumindestens wenn es um NEGATIVE VERHALTENSMUSTER GEHT....

Was anderes positives kann ich dir leider nicht hierzu sagen, denn auf den Boden gefallen ----figürlich---- , bist du schon ganz allein durch sie hervorgerufen...

Was man machen kann, aufstehen und WACH WERDEN, unterhalte dich mal zu deinem Vorteil mit älteren anderen Menschen über deine LAGE, diese werden dir sagen, ehrt dich zwar (wenn du bei ihr bleibst) ABER IM ENDEFFEKT, bringt es nichts...

Und jeap, das haben die meisten schon durch... Ich persönlich noch nicht, denn bis ich eine neue Beziehung eingehen würde.... (die ich noch nicht mal will) macht man sich von seinem zukünftigen Partner ein Bild... und jeap, da war auch schon das eine oder andere Exemplar dabei... nur mit dem Vorteil man ist nicht zusammen (man lernt sich erstmal kennen, da läuft dann noch nichts) denn das hat den Vorteil, das man den anderen nüchterner Aufklären kann, das es sich um ein gescheitertes Projekt dann handeln könnte, da dieser Schlund von dem anderen dazwischen steht...

Und man selbst will nicht in so einen Schlund reingezogen werden... und jeap, da kann der andere noch so gut aussehen... hat dieser kein Selbstbewusstsein, hält dieser jenige sich klein hat dieser meist leider auch schlechtes Selbstwertgefühl, dass sich dann leider nur in dieser Vergiftung zu anderen zeigen kann....

Und, das kann dir noch nicht mal zum Fallstrick werden... denn wenn du nach dem Motto so wie ich lebst "jeden Tag eine GUTE TAT, man ist gemeinnützig, macht hier und da und tut für andere freiwillig ohne eine Gegenleistung zu erwarten (das ist die Voraussetzung auf dieser gemeinnützigen Schiene) bringt sich hier und da ein,

.... so kann man dann schlussfolgern, so schlimm ist man selbst nicht man ist ja produktiv... man hat nur erkannt die Reißleine zu ziehen bevor es zu spät ist... und jeap zu Fall bringen kann man sich selbst im Alltag zu Hauf von ganz allein, dafür brauch man nicht noch Gegenstück, das einen in die Verließe des Kellers hinunterzieht, darin einen einsperrt... und bis man dann selbst das Tageslicht für sich selbst findet, das ist unabhängig von dem, dem dieses gerade wiederfährt... UND JA; DAFÜR ist die Zeit zu schade....

Servus machs gut... mit Uraltschinken Lied...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sindbadkaroL
28.03.2012, 07:55

so bekommst noch Lied vom letzten Jahr hinterher,

Warum, ist LEichtigkeit enthalten, kann man wackeln und sich seinen Frust wegtanzen... und dann auf in den Angriff sachlich sein... Energien sind beim ABTANZEN DANN SCHON MAL abgebaut um zur Nüchternheit zu gelangen....

Ausserdem mein Stehauflied was irgendwer unter meinem Fenster im Auto gehört hatte, um 4: 30h,.... da ist man wach... und POSITVE ENERGIEN...

http://www.youtube.com/watch?v=JZXDWKhMPgA

0

Das ist definitiv der Hilfeschrei nach mehr Aufmerksamkeit und Verlustangst...

Sag Ihr, Vertrauen ist der Grundstock einer Beziehung.. und dann erkläre Ihr wie Du Dich fühlst und dass Dich Ihr Misstrauen kränkt.. ich denke dass hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay kann geschlossen werden die Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein Rat an dich, wenn sie mal in Urlaub faehrt, fahr mal eine Woche spaeter auch da hin und schau was sie macht ... ha ha ha. Und erst EINEN TAG abwarten ... ! gucken !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dennisx
28.03.2012, 06:39

Wenn ich eine Woche später nachfahren soll sind bereits 7 Tage vergangen und ich brauch den einen Tag nicht mehr abwarten. Logik = 0.

0

Was möchtest Du wissen?