Probleme im bett... Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn ich mit ihm schlafen möchte ... Und ihn frage will ich auf einmal nicht mehr... 

Dann frage ihn nicht! Indem du es aussprichst weißt du dass es passieren wird und setzt dich (unbewusst) unter Druck! Fange an mit Zärtlichkeiten und lasse es geschehen, denke nicht darüber nach sondern genieße den Moment...

Und "zwinge" dich nicht dazu! Wenn er dich liebt (und das tut er anscheinend) versteht er es und lässt dir Zeit. Sex ist etwas wunderschönes, aber es ist nicht das Wichtigste in einer Beziehung! Ihr liebt euch und das zählt! Vertraue ihm, liebe ihn und lass dich fallen. Mit der Zeit kommt alles von alleine.

Wenn du mit dem was dein Ex dir angetan nicht fertig wirst denke über eine Therapie nach, dein Freund wird dich bestimmt dabei unterstützen. Alles Gute für dich!

Taste dich einfach langsam ran an das Thema sex. Also hab vllt erstmal Trockensex oder streichelt euch gegenseitig. Oder liegt einfach Beide nackt im Bett. Vllt bekommst du dann mehr Lust auf Sex. Hab geduld. Und wenn dein Freund dich wirklich lieben sollte. Würde er dich nicht wegen zu wenig sex verlassen. Denn es geht nicht immer nur um DAS EINE.

Fazit: Probiert einfach mal kleinere Vorspiele aus und macht euch, vorallem dich "geiler". . Und hab geduld. Dein Freund wird auch Geduld haben.

Wieso ist er denn sauer?! Du hast es ihm doch gesagt.
Es liegt wie du schon gesagt hast sicherlich an der Sache mit deinem Ex.
Versuch dich einfach zu entspannen und zwinge dich nicht dazu, es soll was schönes sein und keine Pflicht.

Er war sauer das ich ihn angelogen habe und so getan habe als würde ich wollen... Keine ahnung wieso... Vllt weil ich es Will aber es nicht funktioniert und ich denke nichtmal an meinen ex und weis mein freund steht hinter mir und hat verständniss aber sobald es drauf ankommt will ich nicht mehr

1
@engelchen004

Er war sauer das ich ihn angelogen habe und so getan habe als würde ich wollen... Keine ahnung wieso... 

Weil er dich liebt! Er will dass du es genießt und willst, und nicht dass du es tust weil du es "musst" um ihn nicht zu enttäuschen oder was auch immer... 

1

du solltest einen Psychologen um Rat fragen um das Erlebte verarbeiten zu können. Nur dann besteht die Aussicht dass du Sex wieder genießen kannst

Was möchtest Du wissen?