Probleme der Menschheit?

10 Antworten

• Egoismus - Es wird nur mehr auf sich selbst geschaut wichtig mir geht es gut! Solange es mich nicht betrifft, interessiert es mich auch nicht!

• Materialismus - Man muss immer noch mehr haben und ist nie zufrieden es muss immer noch besser gehen.

• Faulheit + Ungeduld - Alles muss sofort sein und mit möglichst wenig Aufwand verbunden sein.

• Geld gier - Geld regiert die Welt!

• Akzeptanz - Nicht jeder Mensch ist gleich und das ist auch gut so. Wenn man sich anders als der Durchschnitt verhält, wird man als gestört und Wahnsinnig abgestempelt. Lasst die Menschen doch leben wie sie wollen, das macht das Leben nur Bunter.

Klimawandel, Ressourcenverschwendung und Verschmutzung. Wir sind gerade dabei die Lebensgrundlage zukünftiger Generationen zu zerstören. Die große Herausforderung für die Menschheit ist in größeren Dimensionen über die eigene Lebensspanne hinauszudenken, zu planen und zu handeln. Wenn das nicht klappt wird es ein böses Ende nehmen.

Das groesste Problem der Menschheit (Minderheit) ist, sie kann Differenzen nicht friedlich beilegen. Das Wort Demokratie also nicht mit Leben erfuellen und letztlich immer nur an Macht und Gewinnen zu denken.

Diese fehlenden Eigenschaften in der Evolution wird sie zu verdanken haben, das die Menschheit vor der abgelaufenden Zeit, sich selber den Hals umdreht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Weltuntergang

Was möchtest Du wissen?