Probleme beim Zunehmen (Nicht untergewichtig)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du dich schon mal vom Arzt durchchecken lassen? Evtl mal die Schilddrüse untersuchen lassen.

Desweiteren hilft es dir vielleicht mal folgende Tipps zu beherzigen: http://eatsmarter.de/ernaehrung/news/gesund-zunehmen

  • Um zum Beispiel in zwei Wochen ein Kilo zuzunehmen, muss der tägliche Kalorienbedarf um 500 Kalorien überschritten werden
  • nur fettiges Fast Food in großen Mengen in sich reinzustopfen, bringt wenig
  • Lebensmittel, die eine hohe Energiedichte haben, wie Kohlenhydrate z.B. Nudeln, Kartoffeln oder Reis
  • viel Obst und Gemüse
  • Reichern Sie ihre Gerichte mit hochwertigen Pflanzenölen (Sonnenblumen-, Raps-, oder Olivenöl) an
  • mehr Fisch essen
  • Besonders Kaltwasserfische wie Lachs, Hering, und Makrele enthalten wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Auch Hering in Sahnesoße ist erlaubt.
  • Das Müsli am Morgen bekommt mehr Gehalt indem Sie Creme Fraiche unterheben
  • Belegen Sie ihre Brote ruhig reichhaltig. Käse und Schinken schmecken zusammen hervorragend.
  • Studentenfutter, Nüsse, Sahnequark, Joghurt, Käsewürfel oder Trockenobst sind ideal zum Knabbern und Naschen zwischendurch.
  • Wasser, Kräuter-und Früchtetees trinken
  • Ein leichtes Training stärkt das Herz-Kreislauf-System. Außerdem wird der Muskelaufbau gefördert. Die Muskelmasse ist wichtig, damit der Körper mit dem steigenden Gewicht besser umgehen kann. Außerdem nehmen Sie mit einer energiereichen Ernährung zwar zu, mit gezieltem Muskelaufbau bleibt die Figur aber trotzdem in Form.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessiehp
10.11.2015, 07:09

Sonnenblumenöl uns Olivenöl hochwertig?? seir wann? kaltgepresstes rapsöl braten, kaltgepresstes leinsamenöl zum anmachen von salaten. das ist hochwertiges öl.

0
Kommentar von jessiehp
10.11.2015, 07:16

Leinsamenöl ist das hochwertigste, dass es gibt?

0

Hab zwsr schon kommentiert.. Aber ich will nochmal was sagen.
Genauso, wie man nicht gezielt szellenweise fett abnehmen kann, kann man auch nicht gezielt kurven anfuttern. Schon gsr nicht an der brust...
Kurzen werden auch nur von muskeln geformt, wobei die brust such mit muskeln nur gering größer wirkenn können, aber durch muskelaufbautraining werden sie nicht schrumpfen, wenn dh dich richtig ernährst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskeln Dornen den körper.. Du bekommst nur muskeln eher schöne kurven als mit fett ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessiehp
10.11.2015, 07:12

formen'

0

hab dir vorhin schon auf eine frage geantwortet lol, also wenn du zunehmen willst dann solltest du ja erst recht kein sport machen, du würdest zwar zunehmen durch sport aber das wären dann halt nur Muskeln.

Ich würde mal mein Stoffwechsel überprüfen lassen es gibt menschen die verbrennen kalorien einfach sehr schnell könnte bei dir auch der fall sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LonelyBrain
10.11.2015, 06:42

also wenn du zunehmen willst dann solltest du ja erst recht kein sport machen, du würdest zwar zunehmen durch sport aber das wären dann halt nur Muskeln.

Blödsinn. Auch beim zunehmen sollte man auf Sport nicht verzichten.

0
Kommentar von jessiehp
10.11.2015, 07:11

muskeln formen doch erst kurven :'D schonmal die popos der fitnessmodels gesehen? Sie sind river und größer, als die von stark übergewichtigen! Wenn man keine Ahnung hat, lass es einfach sein

0
Kommentar von jessiehp
10.11.2015, 07:17

keine muskeln ohne fett aufbauen?? fett hat nichts mit dem muskelaufbau zu tun. muskeln werden durch eiweiß aufgebaut, da spiel körperfett überhaupt keine rolle bei. fett wird nicht in muskeln umgewandelt :D

0

ok. iss mehr fetigen und kohlehydrat haltige stoffe. zb. brot wäre ein kandidat für dich da brot das enthält und zwar viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?