Probleme beim Versand aus Korea?! o.O

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Zoll wird es verzollen. Das ist ein normaler Vorgang und um den wirst du nicht rumkommen. Liegt keine Rechnung bei, ermitteln sie den Wert anhand vom Internet oder einer Liste, soweit ich das weiß. Dann musst du den ermittelten Betrag bezahlen und darfst deine Ware haben.

Wenn der Lippenstift jetzt 5 € kostet , wie viel muss ich dann höchstens bezahlen ? Kann man das errechnen ?

0
@WENDIGO98

Da gibt es leider nichts zu errechnen.

Das Schreddern des Fakeprodukts durch den Zoll und die Kostennote des Anwalts des Markenrechteinhabers.

0

Zoll sollte bei einem Lippenstift kein Problem sein, denn sofern der Wert der Sendung unter 22 Euro liegt, fällt keine Einfuhrumsatzsteuer und erst recht kein Zoll an.

Allerdings solltest du bedenken, dass man zum Zahlen im Ausland praktisch immer eine Kreditkarte benötigt, und deren Daten sollte man nur bei seriösen Händlern angeben.

Außerdem kann's natürlich länger dauern. ;)

ist möglich, wenn es eine markenfälschung ist oder der preis unklar ist

Es dauert nur etwas länger aber sonst dürfte es da keine Probleme geben :)

Auf Waren, die aus Nicht-EU-Ländern geschickt werden, zahlst Du ab 22 EUR Warenwert 19% Einfuhrumsatzsteuer. Am 150 EUR kommen ggf. Zölle hinzu.

Üblicherweise erhältst Du vom Paketdienst eine Benachrichtigungskarte, an welchem Zollamt die Sendung gelagert wird. Dort gehst Du hin und nimmst die Rechnung und einen Zahlungsnachweis (Konto- oder Paypalauszug) mit. Nach Entrichtung der Abgaben kannst Du die Sendung dann gleich mitnehmen.

Was möchtest Du wissen?