Probleme beim Sex mit zu früh kommen...

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na ja, der Grund, die Ursache liegt ja wohl auf der Hand! Die bist du! Offenbar machst du ihn so scharf, dass er Probleme bekommt, länger durchzuhalten. ;-)

Da hilft zunächst mal, sich einfach mehr zeit zu lassen. Soll er doch einfach in dir drinbleiben und sich nur sehr langsam und dezent bewegen. Droht er zu kommen, soll er halt raus und sich wiederholt eine kleine Pause gönnen, in der er dich ja auch anderweitig, oral oder manuell weiterstimulieren kann. Auch du kannst ihn wiederholt manuell und oder oral stimulieren bis kurz vor dem "point of no return", aber ihm das finale furioso wiederholt "verbieten".

Seht das ganze nicht als belastendes Problem, sondern als herausforderndes problem, dem man sich mit viel Neugier, Tatendurst und vor allem spielerischer Freude widmen sollte!

miitelfristig hilft auch autogenes Training oder tantrische meditationstechniken, bei denen man sich eben auf die Kontrolle und "Ausschaltung" des Höhepunkts konditioniert,. Mit einem gewissen Training führt das dazu, dass man den Akt quasi beliebig lange durchhalten kann und auch eine andere, viel... "explosivere" Wahrnehmung des Höhepunkts bekommt! :-) Viel Spass und noch mehr Erfolg!

  • Wenn es bei ihm wirklich noch nie so war, dann ist er vielleicht wirklich durch Dich nur zu erregt und zu stark stimuliert. Vielleicht bist Du enger gebaut und dadurch ist er stärker stimuliert? Oder er findet Euer Liebesspiel so viel erregender als zuvor.
  • Ganz allgemein ist es aber so, dass Mädchen ehr mehr vorspiel brauchen, Jungen eher weniger. Achtet darauf, dass er Dich gut erregt und du schon richtig weit bist, bevor ihr anfangt. Achtet mindestens ebenso darauf, dass er noch nicht so viel am Penis erregt wird, also wenig manuelle und orale Stimulation für ihn, bevor es dann losgeht. Alles, was am Penis geschieht, zählt quasi zur Penetrationszeit dazu. Vielleicht spielst Du einfach mehr mit ihm als Deine Vorgängerinnen? Reduziere das eventuell ein wenig.

Bevor ihr loslegt, fangt mit einem Vorspiel an. Also nimm ihm durch oralsex oder handarbeit den druck raus. Danach kann er locker 30min :) viel spaß :)

Woran kann es liegen, dass ich beim ersten Sex scheinbar nicht entjungfert wurde?

Ich habe nicht geblutet und es hat nicht mehr weh getan als die nächsten male, deshalb denke ich, dass mein Jungfernhäutchen schon vorher gerissen ist. Ich hatte aber nie einen Sturz oder Unfall. Woran kann das dann liegen?

...zur Frage

Warum wird Der freund meines freundes schlaff?

Mein freund und ich ( beide jungfrau ) sind nun seid einem halben jahr zusammen. Und kurz gesagt wollen wir sex miteinander. Aber immer kurz bevor er in mich eindringen will, wird sein penis wieder schlaff. Wir hatten schon miteinander darüber geredet. Er sagt er ist nicht nervös und hat auch vor nichts angst. Wisst ihr woran es liegen könnte ? Denn beim Oral Sex und sonst ist auch immer alles gut.

...zur Frage

Meine Freundin blutet beim Sex

Hey, ich bin 18 Jahre alt und seit ca. einem Jahr mit meiner Freundin (17 Jahre) zusammen.

Vor ungefähr sechs Monaten hatten wir Geschlechtsverkehr, so wie sonst auch. Doch diesmal hatte sie starke Blutungen. Wir hatten davor schon sehr sehr oft Sex und es hat nie geblutet, doch jetzt passiert es mittlerweile schon sogut wie bei jedem Mal. Sie hat keine Geschlechtskrankheiten, irgendwelche "Blutkrankheiten" oder sonst was.

Woran liegt es, dass sie immer blutet? Ist vielleicht mein Penis zu groß und "zerstört" in ihr irgendetwas? Es ist auch eigentlich nie nach, sondern mitten beim Sex..

Und natürlich hat sie auch nicht ihre Regelblutung gehabt. Woran liegt es? Bitte um Hilfe, denn es ist langsam echt nicht mehr schön..!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?