Probleme beim Schlafen + druck kopf?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

also zunächst würde ich eine medizinische Check-up Untersuchung veranlassen.

Es hört sich außerdem nach einer psychologischen Problematik an. Wenn Du Deinem Arzt das schilderst, kann er besser als ich aus der Ferne beurteilen, inwieweit eine Psychotherapie angeraten ist.

Selbst helfen kannst Du Dir aber auch, indem Du lernst, Dich zu entspannen. Autogenes Training, Muskelentspannung, Yoga, etc. können dabei sehr gute Dienste leisten. Kurse gibt es unter anderem recht günstig an Volkshochschulen, Familienbildungsstätten etc.

Alles Gute

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zoeiy 21.03.2016, 13:59

was für pyschich

0
Buddhishi 21.03.2016, 14:31
@Zoeiy

Ich meinte das bezogen auf die Angst, alleine zuhause zu sein. LG

0

Was sehr unwahrscheinlich ist, das du einen Gehirntumor hast...
Aber mach dir keine Sorgen, dafür gibt es noch 1000 andere Gründe.

Am besten gehst du zum Arzt, der kann dir sicher weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zoeiy 21.03.2016, 07:29

Übertreib doch net?!

0
EnjiDzN 21.03.2016, 07:32

Sorry, es ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber es kann sein! Wie gesagt, da gibt es noch 1000 andere Gründe für...

0
Zoeiy 21.03.2016, 07:58

Eben ;)

0

Was möchtest Du wissen?