Probleme beim Kündigen von O2-Handyvertrag. Vorschläge?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe einfach in der Telefonhotline angerufen und das Telefon auf laut gestellt und 20 min gewartet. Das war dann kein Problem. Gut finde ich auch den Online-Chat, weil man da dann immer alles Schwarz auf weiß hat. Dazu musst du dich auf der Webseite einloggen. Frag da doch mal nach, ob dein Vertrag gekündigt wurde. Den Text kannst du dann kopieren/Ausdrucken/Screenshot machen und wenn dir nochmal jemand was abbucht als Beweis nehmen. Dass der Vertrag gekündigt wurde, merkst du normalerweise daran, dass man dich anruft und dir Angebote machen will, damit du bleibst.

Ein Tipp: wenn du es dir vorstellen könntest zu bleiben, überleg dir vorher gut was deine Midnestkonditionen sind. Dann kündigst du und wartest bis sie dich nach der Kündigung (meist so 3-10 Tage danach) anrufen. Dann sagst du deine Bedingungen und rücke keinen Millimeter davon ab. Du wirst dich wundern, was manchmal möglich ist. Wichtig ist nur, auf kein Angebot einzugehen, bevor die Kündigung abgeschlossen ist, weil die Leute aus der Kunden-Rückhol-Abteilung mehr Möglichkeiten haben als alle anderen, die du per Telefon erreichen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du zu o2 gewechselt? Das hättest du nicht tun müssen. Wenn aber dennoch du zu o2 gewechselt bist, läuft dein Vertrag vermutlich noch 24 Monate weiter. Erst zum Ablauf dieser Frist ist eine Kündigung möglich (die mindestens drei Monate schriftlich bei o2 vorliegen muss). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Corleone133 19.08.2016, 14:12

Der Vetrag wurde durch die Ünernahme von E-Plus durch O2 übernommen

0

Hallo Corleone133,

eine Kündigungsbestätigung erhältst Du normalerweise vier bis sechs Wochen nach Eingang der Kündigung.

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einschreiben mit Rückschein! 

so kündigt man sicher verträge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?