Probleme beim führerschein später?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sooooooooo.. dann bringe ich dich mal schnell auf den Boden der Tatsachen zurück.. könnte etwas dauern, stimmt aber ohne jegl. Zweifel.

Ich mach gerade ein besonderes Aufbauseminar für (mit drogen,oder Alkohol) auffällig gewordene Fahranfänger. 

Es ist i.d.R. so, dass solche Vorfälle der Führerscheinstelle gemeldet werden.. (Auch Auffälligkeiten mit Alkohol über 2 promille, z.B. Discoschlägereien).

Wenn Du Deinen Führerschein machen willst kann es sein, dass eine MPU angeordnet wird, oder du zum Arzt geschickt wirst um Abstinenz nachzuweisen.. 

Hängt alles davon ab ob die Polizei das der Führerscheinstelle gemeldet hat oder nicht .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HighFisch97
14.02.2016, 00:36

Soll ich da mal nachfragen? Nur zur Sicherheit 🔐

0

Wenn du deinen Führerschein beantragst, solltest du angeben, dass ein Ermittlungsverfahren gegen dich läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es Fallen gelassen wurde, wird es dir auch keine Schwierigkeiten mehr machen bei dem Führerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HighFisch97
12.02.2016, 14:52

Ja kann doch sein dass die sich aufschreiben: der hatte mit Drogen Kontakt der kriegt später beim führerschein die mpu aufgedrückt...

0

Wie schon genannt, jedoch vergiss nicht das du wenn du Eigenkonsum betreibst es vor dem Führerschein kurz einzustellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HighFisch97
12.02.2016, 14:53

den früheren konsum von weed hatte ich zugegeben...

0

Solange sich der Verdacht nicht bestätigt, dürtest du keine Probleme bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?