Probleme beim Auto starten!

4 Antworten

wenn schon bei überbrücken nichts geht ist es eindeutig der magnetschalter oder der anlasser.da muss mal am anlasser spannung gemessen werden genauso am schaltkontakt/magnetschalter und die masse prüfen,wenn es da fehlt geht der beste anlasser nicht

Um den Anlasser zu überprüfen musst Du Plus wirklich auf 30 setzen (wo das dicke Pluskabel von der Batterie dran ist), nicht auf das untere Kabel das in den Anlasser geht, und das Plus auf 50 überbrücken. Dann muss der Magnetschalter rausrücken und der Anlasser einen Satz durch die Luft machen. Um einen Anlasser zu prüfen stehe ich gewöhnlich mit einem Fuss drauf oder spanne den sicher in einen Schraubstock. Wenn der E-Motor darin losläuft (so wie er es bei einem Funktionierendem tut) macht der dies mit brachialer Kraft.

So wie es sich aus der Beschreibung liest läuft der Anlasser nicht mit der nötigen Kraft los, hat möglicherweise zu wenig Kraft den Motor überhaupt zu drehen warum der eingebaut nur klackte.

Ich verstehe auch nicht genau wie Du es geprüft hast, es liesst sich als hättest Du zunächst die 50 angeschlossen um das Ausrücken des Magnetschalters zu überprüfen. Als hättest Du dann die 50 wieder abgeklemmt und wärst mit Plus direkt auf das Kabel das in den Anlasser geht. Dass dies als normal funktionierend beschrieben wurde lässt vermuten dass der Kontakt im Magnetschalter verbrannt ist und den Strom nicht mehr durchschaltet.

Was im Übrigen auch oft passiert ist dass das Massekabel zum Motorblock wegfault / abreisst und daher der Anlasser nur genügend Strom für den Magnetschalter erhält, nicht genug für den E-Motor.

kann es sein das der anlasser klemmte? man kloppft dann drauf und dann geht er oft wieder. daher kann es sein das er wieder ging, nachdem du ausgebaut hast.

Das werde ich morgen sehen wenn ich das Teil wieder einbaue. Für mich ist aber noch fraglich ob es noch irgendwas gibt z.B. irgendein Relay davor oder Schalter oder irgendwas mit Stromversorgung.

0

Rasenmäher Motor mit Elektronikstart anschliessen?

Hallo,ich habe einen neuen Motor mit E-starter(GGP SV200ES) nun meine frage an dem stecker sind 3 Kabel rot schwarz und Blau also + masse und das blau ist zum laden der Batterie nun weiß ich nicht genau wo ich das blaue anschliessen muss mit dem Anlasser ist klar, + und masse wollte von der Batterie mit der mass zum anlasser und den plus pol von der batterie zum plus vom anlasser und dazwischen noch ein taster schalter zum starten.

Bloß wo muss das blau dran zum laden?

...zur Frage

Peugeot 207 BJ 2009 - Manuelle Schaltung - Ggf. Anlasser defekt - Anschieben?

Hallo zusammen,

das neue Jahr beginnt für mich damit das mein 6 Jahre alter Peugeot 207 mit Dieselmotor heute morgen nicht angesprungen ist.

Leere Batterie schließe ich aus, denn wenn man die Zündung betätigt gehen alle Lichter und das Radio an. Lichter flackern nicht, sondern leuchten normal hell. Versuche ich den Wagen zu starten kommt nur ein "klack" Geräusch, es passiert aber nichts. Keine Reaktion vom Motor.

Meine Vermutung ist daher, dass der Anlasser defekt ist. Jetzt muss das Auto irgendwie in die Werkstatt und ich würde ihn ungerne abschleppen lassen (zur Not: Abschleppstange vorhanden).

Kann ich einen Diesel (keine Automatikschaltung) gefahrlos anschieben? Lt. ein paar anderen Foren kann man den Anschieben und selbst dann mit defektem Anlasser zünden, solange das Vorglühen - da Batterie aufgeladen kein Problem - funktioniert.

Danke für eure Tipps und Meinungen.

...zur Frage

Ist der Anlasser kaputt?

Hallo, bei meinem Mercedes Benzviano Bj 2006 springt der Motor nur noch beim anschieben an und wenn er dann angeht, zeigt er während der Fahrt immer andere Fehlermeldungen an. Ist das der Anlasser? Und falls Nein, was könnte es noch sein?

...zur Frage

Warum springt der PKW / BMW nicht an?

Der Motor war gestern kalt, sprang normal an. Ich habe den Wagen 30 Meter rückwärts gefahren und den Motor aus gemacht. Etwas eingeladen. Nach 10 Minuten Motor angelassen - sprang sofort und besser an als beim 1. Mal. Die 30 Meter wieder vorgefahren und den Motor aus gemacht. Nach vier Stunden wollte ich losfahren - Motor sprang an, stotterte und ging aus. Erneutes Starten war nicht möglich, der Anlasser eierte, verstummte dann. Heute erneut versucht. Batterie ist okay, der Anlasser funktioniert, Abgas kommt raus, aber der Motor springt nicht an. Was kann es sein? Ich wohne am Arsch der Welt ! BWM mit Automatikgetriebe, den man nicht anschleppen kann !

...zur Frage

Aprilia rs 125 mp alpha technik drossel

Hallo habe die alpha technik drossel eingebaut bin mir ziemlich sicher das alles richtig verbaut wurde wenn ich aber den Motor starten will dreht der Anlasser aber der Motor will nicht anspringen wenn ich die drossel ab Klemme und alles wieder so zusammen stecke wie es war springt der Motor sofort an

Ich habe noch 2 andere drosseln von alpha technik diese haben aber 4 anstatt 5 Kabel

Kann ich die Drosseln mit den 4 Kabeln auch verbauen ? Und wie muss ich die Kabel dann anschließen ?

Danke für die Hilfe im Voraus

...zur Frage

wofür steht das Fahrgestellnummer, ist das die Seriennummer vom Auto, hat die Karosserie und das Motor 2 verschiedenen Seriennummer oder ist das das selbe?

siehe Oben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?