Probleme beim Angaloppieren durch Blockade?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hi,

seit einiger zeit ist seit WANN genau?

seit es kühler geworden ist? seit deinem letzten wachstumsschub?

ich habe die erfahrung gemacht, dass schnell mal was psychosomatisches und schnell mal eine blockade diagnostiziert wird. das ist wie neurodermitis. das diagnostiziert ein arzt auch gern, wenn er nicht genau weiss, was es ist.

das lösen NICHT vorhandener blockaden kann zu bleibenden nervenschäden führen. sowohl das medikamentöse als auch das ostheopatische lösen.

du kannst selber prüfen, ob du eine blockade hast - und vor allem, ob es medizinisch oder von äusseren umständen bedingt ist.

enge kleidung kann blockaden auslösen - reithose, die zu tief geschnitten ist und sehr eng anliegt, ein zu strammer gürtel, ein pullover, der in die reithose gestopft wird, eine zu enge jacke, zu enge reitstiefel, ein zu kleiner sattel. ist es irgendwas davon - das lässt sich problemlos abstellen.

wie fühlst du dich beim laufen, stehen, sitzen, liegen? irgendwo kribbeln, taubheitsgefühl, muskelkatergefühl? humpelst du? hast du hin und wieder rückenschmerzen? kopfschmerzen? nackenschmerzen? sind schultern, arme, hände uneingeschränkt beweglich? sind die zähne in ordnung? wie ist es um die beweglichkeit der wirbelsäule bestellt?  - rechts, links, beugen, strecken...

beäuge dich selber mal recht kritisch, was das alles betrifft, mach dir notizen - und diese nimmst du mit zum arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir eigentlich wirklich nur dein RL sagen, woran es liegt. Um zu erkennen, woran es liegt, MUSS man es sehen. 

Wenn wir jetzt vermuten würden, du hättest eine Blockade, was ja sein könnte, könnten wir dir beispielsweise raten, zu einem Physiotherapeuten oder anderem manuellen Therapeuten zu gehen. Der dürfte sogar etwas zu tun haben, es kann aber sein, dass die Lösung deiner Blockade das Reiterproblem nicht löst, weil du noch andere Sachen falsch machst.... Das herumgerate im Internet bringt dich also nicht wirklich weiter. 

Warte, bis du die nächste Reitstunde hast und frag den RL.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche dochmit Stimme zu arbeiten, bei meinem Pferd musste ich nie antreiben etc, sondern immer nur geschnilzt (oder so Ähnlich?) und gesprochen. Vielleicht weis sie nicht was sie tun soll :) Sas auch scho auf pferden die alles konnten aber auch nivht antraben wollten bis jemand am halfter/trense hielt und mitgerannt ist. sonst ziehe mal eine langjerige lehrerin hinzu, meine erkannte sowas immer sofort obs am reiter liegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HimbeerJu
27.12.2015, 15:42

Meine Rb ist leider sehr triebig und mit Stimme möchte die Besichtigung nicht. Aber trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?