Probleme bei mehreren Geräten in Mehrfachstecker?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast eine Sicherung für den Raum, die einen Stromwert angegeben hat. Diesen Wert multiplizierst Du mit 230 und erhälst dann die maximale Leistung, die an dieser Sicherung hängen darf. Abzüglich der anderen Betriebsmittel, die sich noch am Sicherungskreis befinden erhälst Du dann die maximale Leistung, die Du an dieser Steckdose betreiben kannst.

Achtung: Meistens steht auf der Steckdose eine maximale Leistung drauf; dieser darf natürlich nicht überschritten werden, auch wenn Du seitens der Sicherung noch mehr könntest.

Deine Belegung wird aber erfahrungsgemäß keine Probleme machen, wenn sich der Sicherungsabgang nicht schon nahe am Limit befindet!

Mfg

Ist ja ne total normale Belegung, das gibt keine Probleme! Natürlich nur wenn die Steckdosenleiste nicht sowieso minderwertig ist...

Was möchtest Du wissen?