Probleme bei der Fahrschule. Brauche dringend Hilfe (Umschulung)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt leider viele Fahrlehrer die sehr taktlos sind und eine große Klappe haben - so wohl auch deiner. Wie viele Fahrstunden hast du gemacht? Der Durchschnitt in Deutschland liegt bei 22 Übungsstunden, ohne Sonderfahrten - mit sinds als 35. Warum bist du bis jetzt immer Durchgefallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast recht, mit der Aussage das es nicht an der Fahrschule liegt. Du solltest erstmal dich selber fragen, warum du immer so Nervös und aufgeregt bist. Du scheinst ja gut genug Auto fahren zu können, sonst würde dich dein Fahrlehrer ja nicht in die Prüfung lassen. Wenn du Generell Prüfungsangst hast, gibt es mehrere Art und Weisen wie man damit klar kommt, da kann dir Google aber aufjedenfall weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst einfach in eine andere Fahrschule und meldest dich an. Brauchen tust du von der alten gar nichts und den Wechsel übernimmt die neue Fahrschule. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Wechsel der Fahrschule wird Dir nichts bringen.Du sagst ja selbst,daß es an Dir liegt weil Du so nervös und aufgeregt bist.Anders sähe es aus wenn Du mit Deinem Fahrlehrer nicht zurecht kommst.Daran scheint es aber nicht zu liegen.Es bleibt Dir also nichts anderes übrig als dran zu bleiben.Viel Erfolg,das packst Du schon noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?