Probleme bei der Arbeit was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also Einzahlungsbelege sind IMMER aufzubewahren. Die Buchhaltung benötigt diese !

Du kannst nun nicht beweisen das du das geld genommen hast.....du sagst du hast alles eingezahlt, warum erwähnst du dann das noch andere Leute in Frage kommen würden ?

Die Überstunden müssen dir vergütet werden oder du bekommst Ausgleichstage. Und Urlaub muss er dir mindestens 2 Wochen am Stück gewähren. Ich würde mich krankschreiben lassen damit er merkt wie sehr eine zweite Arbeitskraft fehlt.

Sry dachte ich hätte das erklärt ich bin der einzige Mitarbeiter des shops aber der die 2 Inhaber eines shops in der Nähe sind teilinhaber bzw. Geschäftspartner meines cheffs und haben auch nen Schlüssel ich habe mit denen nicht viel zu tun ich weis auch gar nicht was die hier immer tun oder wann se da sind aber die haben Zugang zum shop

Naja wegen den einzahlungsbelegen dachte ich auch das ich diese aufheben soll aber er meinte nur die seien unwichtig die kann ich entsorgen

Was möchtest Du wissen?