Probleme bei Amazon - Einkauf! Vorsicht!

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r belatrixi,

bitte achte künftig darauf eine Frage auch als solche zu stellen, damit deutlich wird welchen Rat Du suchst. Anderenfalls kann es sein dass ggf. Beiträge gelöscht werden müssen. Bitte schau auch einmal in unsere Richtlinien: http://www.gutefrage.net/policy

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Wenn das Gerät sogar für 2 DHL Männer zu Schwer war, warum hast du dir nicht schnell hilfe geholt? Beim Nachbarn klingeln und kurz um hilfe bitten und die sache wäre wohl erledigt. Wegen der Kreditkarte, da gibt es den Bonus wenn du was einkaufst und die Amazon KK mit beantragst bekommst du einen Rabatt - zB. 30€, wenn nicht, bleibt alles beim normalen Preis.

Ich hab auch eine Amazon KK und du kannst, musst aber nicht mit ihr bezahlen, das lässt sich ganz leicht in deinem Amazon Kundenkonto ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von belatrixi
03.12.2013, 14:24

Danke für den Tip selber zu tragen. Bin nur eine Frau.

0

klingt alles sehr verworren. Ich würde einen Anwalt einschalten. Verbraucherzentrale ist auch noch ein Weg für eine rechtliche Beratung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe bisher mit Amazon nur gute Erfahrungen gemacht, ganz besonders im Reklamationsfall, so dass ich derzeit lieber bereit bin, ein paar Euro mehr zu zahlen und etwas direkt von Amazon zu kaufen, als von einem Händler im Amazon Marketplace. Aus der Frage geht nicht hervor, ob direkt bei Amazon oder von einem Händler gekauft wurde. Was steht in den Liefervereinbarungen? Lieferung bis Bordsteinkante (ist bei manchen größeren Geräten oder Möbeln nicht unüblich) oder Lieferung frei Haus oder was sonst? Wer macht den Ärger - Amazon oder DHL? Habe auch noch nie gehört, dass man von Amazon aufgefordert worden wäre, die Zahlungsart einen Tag später nochmals zu ändern. Das alles scheint mir doch etwas verworren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von belatrixi
03.12.2013, 14:21

...Aus der Frage geht nicht hervor, ob direkt bei Amazon gekauft...

Doch, gekauft DIREKT bei Amazon. Steht auch in meinem ersten Satz.

0

Die ganze Frage ist fuer mich etwas verwirrend. Hier blicke ich nicht durch, was da wirklich gelaufen ist. Wenn die Kommunikation mit Amazon ebenfalls so war, dann wundert mich nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von belatrixi
03.12.2013, 14:28

die ganze Geschichte ist wirklich verwirrend. Habe von Amazon auch nie erwartet.

Aber, Danke für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?