Problematische Schwester verpetzen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest erstmal versuchen mit ihr selbst ein eindringliches Gespräch über ihr Verhalten zu führen. Solltest ihr allerdings gleich sagen..wenn sie es nicht unterläßt..du dir Sorgen um sie machst.. und auch aus diesem Grund mit deinen Eltern darüber reden wirst.

Beobachte sie und sollte sie deine Worte nicht ernst nehmen..dann informiere deine Eltern und...nein, für mich wäre/ist es kein petzen..petzen sieht anders aus und das was du machst..ist einfach die Sorge um das Wohlergehen deiner Schwester!!

30

es ist und bleibt ein Vertrauensbruch !

2
88
@quinti

Dessen bin ich mir durchaus bewußt aber...der Grund heiligt die Mittel!!

5
3
@amdros

amdros.... in diesem Fall aber nicht!! Selbst wenn sie und die Eltern auf sie einreden wird das an der Schwester abprallen nach dem Motto JA JA BLA BLA! Es wird sie NICHT interessieren! Sie muss es selbst einsehen das es falsch ist was sie macht! Auf sie einreden wie auf einen lahmen Gaul bringt absolut NICHTS!

1
88
@SweetAngel1975

Da habe ich drauf gewartet SweetAngel...

Könnt ihr nicht mal auch andere Meinungen tolerieren wenn nicht schon akzeptieren? Habe ich mich unter deiner Antwort ausgelassen, daß ich dazu eine andere Meinung vertrete?

Ist wahrscheinlich eine Generationsfrage die mich so entscheiden läßt und es bleibt..trotz deines Einwandes..meine Meinung!!

Neidisch weil du keinen abkriegst???

Das ist nun tatsächlich das..was deine Antwort u. a. ausmacht..tolle Feststellung und..auch ein sehr guter Rat/Hinweis..unsachlich und Kindergarten!!

5
30
@amdros

Der Zweck heiligt die Mittel -wenn schon dann bitte richtig !

Was hat er im Handy seiner Schwester zu suchen -merkt er nicht das das eine Straftat ist -denn er ist nicht die Polizei ! un diese dürfen dies nur nach Richterlicher Anordnung!

@Taurus 2000 ist ein kleiner Gernegroß

1
88
@quinti

@quinti..zu diesem, deinem Kommentar, bedarf es wohl keiner Worte mehr.

Wer hier nun wen in puncto Gernegroß übertrifft..das möchte ich mal dahingestellt lassen..und damit für mich..enthalte ich mich jeder Stimme/Diskussion..die bereits schon begonnen hat unsachlich zu werden und nicht mehr der Fragestellung, geschweige denn einem Rat, dient!

2
2

Finde deine Antwort am hilfreichsten, es waren zwar sehr viele gute dabei aber deine Ideen scheinen für mein Problem, am besten zu sein.

1
88
@Taurus2000

Danke dir und..setz alles daran, tu das was du für richtig erachtest um deiner Schwester die Augen zu öffnen..notfalls auch mit Hilfe deiner Eltern!

3

Schon mal was davon gehört, dass man nicht in der Privatsphäre anderer Leute herum schnüffelt?? Jetzt sei wenigstens so ehrlich und sprich sie zuerst drauf an und dann sei für sie da, wenn sie Probleme hat. Nur so kommt sie auch zu dir um zu sprechen und macht nicht alles noch heimlicher. Irgendwann wird sie dann verstehen, dass sowas nicht sein muss, aber sie muss halt ihre eigenen Erfahrungen machen. Stell dir mal vor, sie würde in deinem Handy rumschnüffeln und dann ohne jegliche weitere Ahnung zu deinen Eltern rennen und dich verpetzen? Viel erwachsener als deine Schwester scheinst du nicht zu sein..

2

Wie schon oben geschrieben, Ansichtssache.. Das mit den Fehlern stimmt wohl, aber es wäre klüger aus den Fehlern der anderen zu lernen anstatt der eigenen. Mein Handy kann sie jederzeit benutzen.

0
51
@Taurus2000

Das wird sie aber nicht einsehen, da sie solche Erfahrungen halt noch nicht gemacht hat. Ausserdem ist das mit deinem eigenen Handy keine Entschuldigung so dermassen in die Privatsphäre anderer einzugreifen..

0

Petzen ist etwas anders. Du zeigst sehr viel Verantwortung wenn du deine Eltern eingehend informierst. Damit wird deine Schwester nicht umgehen können. Das sollte dir aber egal sein.

2

Finde deine Meinung auch sehr hilfreich danke dafür.

0

Ist es schlimm wenn man seine eigene Schwester nicht mag?

Grundsätzlich mag ich meine Famile. Ich würde mich trotzdem nicht als bedingungslosen Familienmenschen bezeichnen. Der eine Teil meiner Familie ist sehr konservativ. Wer studiert hat, wird da eher belächelt, denn nur eine gscheite Arbeit taugt was (wenn man nach denen geht ..) Haus bauen, Kinder kriegen und bodenständige Arbeit ist was wirklich zählt. Das mag für die alle ganz schön sein, ich habe mich aber immer schon als schwarzes Schaf gefühlt. Ich habe studiert, bin viel gereist und investiere viel Zeit und Geld in mein Hobby. Seit ein paar Jahren ist auch meine ältere Schwester (30) so geworden. Früher war sie wild und wollte unbedingt viel erleben. Sie wollte nie Kinder haben. Sie ist jetzt genau so wie sie nie sein wollte. Sie ist mit einem Mann zusammen, der wirklich super ist, aber von dem sie sich zwischenzeitlich öfter trennen wollte, weil sie nicht besonders glücklich mit ihm war. Bald hat sie ein Kind mit ihm und zieht sie zu den Schwiegereltern aufs Land, obwohl das für sie der Horror ist. Ich verstehe das alles absolut nicht. Aber jeder in ihrem Freundeskreis macht es so, deswegen sie jetzt auch. Es gäbe so viele andere Möglichkeiten, aber sie macht ständig das, was sie eigentlich nicht möchte, nur weil sie glaubt, dass es das richtige sein muss weil es jeder so macht. Ich habe auch einen Vollzeitjob, der mich auch nicht besonders glücklich macht, aber es ist ok, weil ich weiß, dass es nicht für immer ist. Nebenbei arbeite ich als Fotografin und mache Filme. Diese Arbeit macht mir wesentlich mehr spaß, aber meine Schwester sieht das nicht als Arbeit, weil es kein 9-5 job ist. Sie tut so, als wäre das kein Job und macht mich und meinen Lebensstil runter, damit sie sich selbst besser fühlen kann. Sie hat mich auch schon öfter als assozial bezeichnet, was mich am allermeisten aufregt, weil es schlichtweg nicht stimmt. Unterm Strich kann ich sagen, dass wir uns nicht verstehen. Sie beginnt immer wieder Streits, obwohl ich einfach nur gerne meine Ruhe hätte. Oft kommen die Dinge aus dem nichts, und es geht um Sachen die vor 2 Jahren passiert sind. Es ist so als würde sie etwas suchen, auf dem sie rum haken kann. Sie verdreht oft die Wahrheit so sehr, dass ich mich wirklich frage, ob sie ein ernsthaftes Problem hat, da sie Dinge komplett verkehrt wahrnimmt. Oft kommen Lügengeschichten, sie unterstellt mir Sachen, die ich nie gesagt habe, damit die Story ärger klingt. Meine mittlere Schwester kriegt es übrigens nie ab. Ich gebe langsam die Hoffnung auf und überlege den Kontakt abzubrechen, weil sie mir nur noch negativ gegenüber tritt und ich mich in ihrer Gegenwart nicht mehr aufhalten möchte. Meine Freunde und mein Freund kennen meine Schwester auch schon sehr lange, und wissen, dass sie ein bisschen irre ist... Vielleicht hat schon mal jemand so etwas erlebt und den Kontakt zu einem engen Familienmitglied abgebrochen? Wir sind jetzt alle erwachsen aber ich habe die Hoffnung, dass es besser wird irgendwie schon aufgegeben.

...zur Frage

Mathematik beweise

Ich hab es schon gegoogelt.. aber da kamen nur Seiten wie http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Beweis_(Mathematik).html Die sind aber ganz schön kompliziert. Kann jem. das vil. leichter erklären oder kennt eine Seite, auf der das auch Mädchen aus der 8 Klasse verstehen.. (Denn meine Schwester soll das ja eig. verstehen,aber sie rafft es nicht so ganz....) Wer schnell ist und ne gute Antwortet ab gibtbekommt das Sternchen :D

...zur Frage

bitte helft mir, ich hab angst :/

Hallo, ich bin 14 jahre alt. Meine kindheit war nicht die beste (es ist sehr viel passiert deshalb werd ichs nicht erzählen), meine Geschwister mögen mich inzwischen nicht mehr. Meine große schwester (17) ist perfekt und weil ichs nicht bin, bin ich eben nur ihre nervige kleine Schwester mit der sie für die schule lernen muss. Meine kleine schwester (12) wird eben zu einer Frau und beschäftigt sich mehr mit ihrem aussehen. Mein kleiner Bruder (9) ist frech und respektlos. Meine Eltern arbeiten sehr viel. Meine Mutter ist immer schlecht drauf und wenn wir urlaub fahren dann wird sie von meiner großen schwester beschlagnahmt. Vor meinem Vater hab ich in letzter Zeit Angst. Ab meinem 12 Lebensjahr, wurde mein Körper sehr schön (schon damals fanden mich manch ältere jungs ziemlich hübsch, weil ich schon immer älter aussah als ich bin), mit der Zeit sah mein Körper immer schöner aus und immer mehr Jungs fanden mich hübsch (ich selbst kann nicht beurteilen wie ich ausseh, das sind die Komplimente die ich hör). Ich sprach nie viel mit meinem vater, er wurde von mir noch nie so geliebt als wäre ich mit ihm verwandt, ich hab probiert ihn irgendwie als vater anzusehen, doch er hatte irgendwas an sich, das ich bedrohlich fand. Ich lasse mich nicht gern berühren oder so, ich finds okay wenn man zufällig bei jemandem anstoßt und mein bester freund darf meine hand halten wenn er will und mich umarmen und sowas eben. Wenn das andere Jungs machen, dann sehen sie mich nie wieder. Tja also mein Vater hat mich vor ein paar wochen mal (absichtlich) am knie berührt. Ich fand das zwar unangenehm, aber sagte nichts dazu, weil er mein vater ist. Seitdem berührte er mir oft auch bei ganz anderen Körperteilen. Ich bin grade in Griechenland und war schwimmen. Meine Eltern wollen eigentlich immer das ich dannach den Bikini umzieh, doch es war eh so warm, also ließ ich ihn an. Meine große schwester wurde etwas böse, doch ich ignorierte sie. Als wir dann im Zimmer waren (wir haben ein Fünfer zimmer mit verbindungstür, weil meine eltern denken das ich meine kleinen Geschwister nicht allein bewachen kann und meine schwester hat mit ihrem freund ein zimmer), hat mein Vater gefragt ob mein Bikini schon trocken wär, dann hab ich eben ja gesagt. Er hat gesagt das er das überprüfen wird und hat seine hand auf mein bikini oberteil gelegt (direkt auf die brust)und dann hat er gesagt das er noch wissen will ob meine hose trocken ist und hat einfach so seine hand in meine hose und war mit der hand an meinem hintern. Er sah mich kurz an und zog seine hand aus meiner hose. Seitdem hab ich panik wenn er mich berührt, ich weiß nicht ob das normal ist. Ich zitter immer wenn ich daran denke weils so ekelhaft war. Wir sind dann noch spazieren gegangen und da bin ich eben als letzte hinten gegangen und dann ist er stehe geblieben und hat die hat auf meine Hüfte gelegt. Bei dieser Berührung (sie ist doch eigentlich normal) bin ich wieder in panik geraten, bitte helft mir.

...zur Frage

Ist der Youtuber Tanzverbot wirklich so ekelhaft oder ist das einfach eine art "Kunstfigur"?

Ich bin mir bei dem Youtuber Tanzverbot einfach nicht ganz sicher.

Seine Videos sind ja schon ganz schön Assi gemacht und an sich wirkt er auch oft sehr ekelhaft. Was ich mich aber frage ist, ob er das einfach für die Videos absichtlich macht und privat ganz anders ist oder ob er wirklich diesen "lifestyle" hat.

Ich kenne Tanzverbot von den Videos her jetzt noch nicht sooo lange. Weiß da jemand etwas genauer bescheid?

...zur Frage

Ich bin verzweifelt ich kann nicht mehr kann mir bitte jemand helfen & mir sagen was ich machen soll?

Heii ich fange mal ganz von vorne an. Mein Freund & Ich sind seit dem 15.03.2015 zusammen jetzt schon 7Monate 2Wochen und 6 Tage. Am Anfang unserer Beziehung War alles total schön, haben uns gut verstanden & waren glücklich. Ich bin Raucherin & Mein Freund ist nicht Raucher was ihn vorher auch nie gestört hatte. Weil das Rauchen nicht gesund ist und ich damit aufhören wollte hab ich es versucht aufzuhören hab es jedoch nicht geschafft. Da ich aber in den SommerFerien nach Spanien mit meinem freund seiner Schwester und anderen jugendlichen gefahren bin und man dort nicht rauchen durfte hab ich es den 2 Monate vor der Fahrt noch mal versuch aufzuhören mit seiner Schwester zusammen. Ich hab es geschafft aufzuhören seine Schwester hat es nicht geschaft und hat trotzdem auf der Spanienfahrt geraucht. So aber eigendlich geht es darum das wir sehr viel Spaß hatten und ich immer bei ihm oder er bei mir war mir ist garnicht aufgefallen das ich meine Freunde vernachlässigt habe. Ich durfte von meiner Mutter bei ihm & seiner Familie einziehen dachdem ich sie Wochen lang genervt hatte. Er hat sich total an mich geklammert & hat mir immer weniger Freiraum gelassen. Ich durfte dann mich nur mit meinen Freunden treffen wenn ich ihm sachte mit wem ich mich treffe, wie lange ich dort bin & und was wir alles machen wollen. Dann sollte ich mich weniger schminken und wenn ich mit jemanden geschrieben habe hat er mir immer über die Schultern geguckt. Ich hab ihn erlaubt an mein Handy ranzugehen weil ich auch an seins durfte er hat dann immer meine Nachrichten gelesen was ich anfangs nicht für schlimm entfand. Wenn mich denn mal Typen auf Facebook angeschrieben haben die ich nicht kannte und mir Komplimente gemacht haben war er immer voll sauer und wollte das ich sie blockiere was ich auch gemacht habe. In der Schule hatte mir ein 7. Klässler aus meiner Nachbarklasse auf meinen Po gehauen ich hab ihn dafür auch gleich eine geklatscht so doll das auf seiner Wange mein Handabdruck zusehen war. Als ich meinem Freund nach der Schule davon erzählte ist er ausgerastet & hat mich dumm angemacht warum ich denn mit solchen Jungs anhänge. Ich hab ihn dann gesagt das er das bestimmt nur gemacht hat um bei den anderen Jungs gut da zustehen & gesagt das er sich beruhigen soll weil das nur ein 12 oder 13 jähriger Junge war von dem ich überhaupt nix will doch er hat sich nicht eigekrigt & War den ganzen Tag sauer auf MICH anstatt auf dem der das gemacht hatte. Obwohl ich doch überhaupt nix dafür konnte. Irgendwann wollte er den das ich mich garnicht mehr schminke und hat sogar einen guten Freund von mir blockiert. Ich hab dann mit meiner besten Freundin darüber geredet und sie hat mir die Augen geöffnet. Ich hab ihn den gesagt das ich nicht will das er mir alles verbitet und mich denn mit ihm gestritten deswegen wir hatten denn immer wieder das gleiche Thema wegen seiner Eifersucht und haben uns den jeden tag gestritten deswegen oder wegen Kleinigkeiten. (im kommentar gehst weiter)

...zur Frage

Ich stehe im Schatten meiner Schwester.

Mein Problem ist: Meine Schwester (17) ist schöner und beliebter als ich. Okey, sei es ihr gegönnt. Ich bin nich gerade hässlich, nein. Aber neben ihr sehe ich alt aus. Sie ist nicht nur schön. ;( Es ist halt einfach so, dass man immer sie sieht und erstaunt ist, dass ich ihre Schwester bin. Ich weiß, ich muss damit leben. Ich weiß einfach nur nicht wie ich es akzeptieren soll. Soll ich mich jetzt ganz verstecken? Ich habe meine eigenen Freunde ja. Und auch Jungs stehen auf mich. Aber wenn die meine Schwester sehen, können sie nicht leugnen dass sie schön ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?