Problem nach Betriebsunfall, wer kann mir Tips und hilfreiche Links geben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Unabhängig von allen anderen Überlegungen ist eine am Wichtigsten:

Du brauchst ein umfassendes ärztliches Attest, bei dem die gesundheitlichen Auswirkungen des Unfalls dokumentiert sind.

Das ist notwendig, um später ggf. Ansprüche durchsetzen zu können.

Ansonsten musst du damit rechnen, dass später bestritten wird, dass gesundheitliche Folgen die Ursache in dem Unfall haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HomerDD
14.08.2016, 20:24

Vielen Dank für Deine Antwort!

Ich bin seit dem Unfalltag in der Behandlung des HNO-Arztes. Es ist Alles dokumentiert. Kurz vorher war ich zur Arbeitsmedizinischen Untersuchung, da war mein Gehör auf beiden Seiten noch gleich und gut, das habe ich schriftlich.

1

Was möchtest Du wissen?