Problem mit Zoll und Fakes

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich soll nur hin , weil die nicht das packet verzollen konnten ich soll hin und die einfuhr gebühr zahlen ,

Das übliche. Fakedealer deklarieren die Sendungen in den seltensten Fällen so, das die Sendungen anstandslos durch den Zoll laufen. Wenn die Sendung beim nächstgelegenen Zollamt gelandet ist, dann konnte der Warenwert und damit die fälligen Abgaben nicht ermitelt werden. Daher auch die Vorladung, entsprechende Nachweise zu erbringen und dann die Abgaben dort vor Ort zu entrichten. Im Zuge der Prüfung kannst Du damit rechnen im Beisein der Zollbeamten das Paket zu öffnen und dann wird es eng für Besteller von Fakes.

Im Postsendeverfahren interessiert es den Zoll NULL, ob Du die gefakten Schuhe für den Eigenbedarf geordert hast. Liegt ein entsprechender Grenzbeschlagnahmeantrag des Rechteinhabers vor, werden die gefakten Treter beschlagnahmt und die Rechtsvertreter des Rechteinhabers informiert. Wenn Du dann das Pech hast, da an bekannte Hardliner zu geraten (Google mal "Nike Salans"), dann hat die Sache auch noch ein Nachspiel.

Die dürfen mir doch nicht vorschreiben was ich kaufe

Der Zoll schreibt Dir auch nichts vor. Es gibt Gesetze in Deutschland. Und im Falle der Einfuhr gefälschter Markenartikel überwacht der Zoll deren Einhaltung.

http://dejure.org/gesetze/MarkenG/150.html

Ich bin verwirrt , also soll ich die Annahme verweigern ? oder soll ich einfach zum zoll

0
@Dummy9000

Annahme verweigern? Wieso hast Du die gefakte Sch... dann überhaupt bestellt. Immer dasselbe. Kaum droht die Aussicht auf eine saftige Abmahnung geht das Hosenflattern los. Tja, No Risk no Fun.

Annahme verweigern, wenn Du Ärger aus dem Wege gehen willst und das nächste Mal fährst Du lieber gleich in ein Factory Outlet der betreffenden Marke. Dort gibt es Original für kleines Geld.

2
@chinafake

JA WIE ES ABER OBEN STEHT ; ICH WUSSTE ERSR NICHT DAS DIESE FAKES SIND ; ICH KANN DIE ANNAHME VERWEIGERN UND DAMIT HAT ES SICHT ERLEGIGT : DER VERKÄUFER WÜRDE SIE DANN ERNEUT VERSCHICKEN ; SO DAS SIE DANN VIELLEICHT BEIN NÄCHSTEN MAL DURCH KOMMEN

0
@Dummy9000

Schrei hier bitte nicht so herum.

...SO DAS SIE DANN VIELLEICHT BEIN NÄCHSTEN MAL DURCH KOMMEN...

dann werden die Karten neu gemischt und die Sendung wird dann vielleicht auch direkt im Posteingangszentrum vom Zoll kontrolliert und geöffnet....und dann ist nichts mehr mit Annahme verweigern... dann läuft alles seinen Gang ;-)

http://dejure.org/gesetze/MarkenG/150.html

0
@chinafake

Anscheinend denkst Du nur an Dich selber, Dummy9000. Ich rede jetzt mal nicht davon, dass deutsche Einzelhandelsgeschäfte mit ehrlicher Ware an dem gefakten Müll aus dem Internet kaputt gehen - das kann Dir egal sein, denn du bestellst ja im Internet.

Aber denk mal "2 Sekunden" darüber nach, wer warum im großen Stil mit fakes handelt - und warum solche Händler oft in China sitzen. Fake-Dealer machen viel Geld mit ihrer minderwertigen Ware - das sie aber nur begrenzt für einen "gutbürgelichen Luxus-Lebensstil" verwenden. Oft sind solche Dealer Teil einer organisierten Kriminalität - mit der dann im großen Stil Straftaten aller Art, Drogen, Drogenschmuggel, Waffenschmuggel, usw.

Wenn Du sowas gerne unterstützt, kauf ruhig weiter Fakes. Dann hoffe ich auch, dass irgendwann ein Anwalt Dir eine "nette Rechnung" (auch kostenbewehrte Abmahnung genannt) schickt...

1

Zu 1: Auf dem Weg zu dir. Zu 2: Das Packet ist schon durch den Zoll (geöffnet wird es bei Verdacht vom Zoll selber). Zu 3: Wenns durch den Zoll ist kannst du die Schuhe freilich benutzen Zu 4: Doch, dürfen sie wegen dem Markenschutz., nachgemachtes ohne Lizenz darf weder eingeführt noch verkauft werden.

Hey danke , ich bin neu hier und ich habe dir mal diesen Daumen hoch gegeben , ich hoffe ich konnte dir damit auch helfen ! bye

0
@Dummy9000

Zu 2: Leider falsch. Es ist noch nicht durch. Durch ist es erst, wenn die Einfuhrumsatzsteuer beim Zollamt bezahlt wurde, und der Zoll die Sendung frei gibt. Geöffnet werden kann das Paket im Paketzollamt, wenn der Zoll große Verdachtsmomente hat. Aber das Paket kann auch beim Binnenpostzollamt geöffnet werden - auf Verlangen des Zolls durch den Empfänger.

0

Doch, die dürfen dior vorschreiben, was du kaufst, dazu gibts Gesetze. Und Gesetze verbieten es dir, Fake-Zeugs zu kaufen. Man darf dir ja auch vorschreiben, wie schnell du fahren darfst. Wenn der Zoll sowas findet, wird da vernichtet. Und du hörst nie wieder was davon. wen du da im großen Stil machst, kriegst du aber natürlich eine Anzeig. alldieweil da Betrug ist..

In deinem Fal heißt da, das es, wie in der Nachricht schon steht, das es unterwegs zur Zustellbasis ist. Die Zustellbasis ist, wie der Name schon vermuten lässt, die Basis, von der es aus zugestellt wird. Und zwar zu dir...

Da du eine Rechnung vom Zoll hast, heißt das das sie es nicht vernichtet haben, und den Zoll passiert hat, ist auch iwie logisch oder?

Die Zustellbasis ist, kleiner Tip, übrigens NICHT der Zoll.

danke auch einen Daumen hoch für dich !

0

Was möchtest Du wissen?