Problem mit VBA Modus: Fehleranzeige: Fehler beim Kompilieren sobald ich eine Excel Datei öffne

2 Antworten

Die Fehlermeldung deutet darauf hin, dass Du nicht den kompletten Text gelöscht hast, sondern dass dort noch irgendetwas - außerhalb von Sub....End Sub - steht, was eigentlich in eine Prozedur gehört. Dim - Anweisungen wären kein Problem, und auch z.B. "Option Explicit" ist außerhalb möglich. Eine "If" Schleife oder Ähnliches aber nicht. Eigentlich müsste Dir der Editor anzeigen - sprich markieren - worüber er "gestolpert ist". Wenn Du es wirklich gar nicht mehr brauchst, dann mach es wie von Daniel beschrieben und lösche alles.

Einfach im Visual-Basic Editor (Alt-F11) das Modul in der Personal.xlsb entfernen.

VBA - Originale Datei schließen und Kopie öffnen .. mehr auf

Hallo, ich habe ein kleines Problem in Excel/VBA.

Ich bin da noch ein ziemlicher Neuling und fuchse mich gerade erst in die ganze Geschichte rein.

Jetzt habe ich folgende Aufgabe bekommen, die sich für mich zur Zeit irgendwie nicht lösen lässt und hoffe, dass hier ein Experte sitzt, der mir das beantworten kann.

Folgendes ist Sache: Ich habe eine Kalkulation in meinem Ordner, die ich bearbeite. Dort sind hinter den ganzen Preisen natürlich Formeln hinterlegt (Rabatte, Aufschläge etc.). Jetzt will ich jemandem diese Datei schicken, jedoch ohne dass er meine Berechnungen sehen kann sondern die Ergebnisse als vollen Wert. Dazu soll Excel mir eine Kopie mit den Ergebnissen erstellen (damit ich diese Kopie in einen anderen Ordner speichern kann). So weit so gut, das funktioniert auch bereits.

Nun zu meinem Problem: Ich habe bereits einen Dialog, der beim Klicken auf das Makro das Druckfenster öffnet und bestimmte Einstellungen (anpassen auf eine Seite breit und hoch) direkt auswählt. Sobald ich mich entschließe, zu drucken (oder auch nicht), soll Excel diese Kopie öffnen UND das Original mit den Berechnungen speichern und schließen. Da liegt jedoch mein Problem, weil es bei meinen Versuchen bislang nicht funktioniert hat, da sich entweder gar nichts tat oder die neue Datei geschlossen wurde...

Ich kopiere euch mal das gesamte Makro hier rein und hoffe, dass jemand das, was ich da markiert habe, erfolgreich bearbeiten kann. :)

Danke schon einmal im Voraus und falls es Fragen gibt, immer her damit. ;)

Sub Tabellenblattkopieren() Dim Spa As Long, Eing, AC As Long, Dateiname As String On Error GoTo Ende Dateiname = ActiveWorkbook.Name AC = ActiveCell.Column 'Dateiname in Variable übergeben oder Pfad incl. Dateiname in Variable übergeben

ActiveWorkbook.Save Application.PrintCommunication = False With ActiveSheet.PageSetup .FitToPagesWide = 1 .FitToPagesTall = 1 End With Application.PrintCommunication = True Application.Dialogs(xlDialogPageSetup).Show Application.Dialogs(xlDialogPrint).Show

Application.ScreenUpdating = False ActiveSheet.Copy ---> 'Ursprüngliche Datei schließen <---

Application.MaxChange = 0.001 ActiveWorkbook.PrecisionAsDisplayed = True

For Spa = 1 To 50 If Spa <> AC Then Columns(Spa).Copy Columns(Spa).PasteSpecial Paste:=xlValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks:= _ False, Transpose:=False End If Next Spa Application.CutCopyMode = False Ende: Application.ScreenUpdating = True Range("A1").Select If Err.Number <> 0 Then MsgBox "Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Datei muss leider per Hand bearbeitet werden!"

'Neue Datei Speichern unter Dialog öffnen mit Speicherpfad F:/Email Send und Vorschlag Dateiname der Ursprungsdatei .. mehr auf

...zur Frage

Hilfe bei Excel Makro das gefilterte Daten in eine andere Excel Datei kopieren soll?

Hallo, ich benötige ihre Hilfe bei der Erstellung eines VBA Makros für Excel. Das Makro soll folgendes leisten: Ich habe eine Excel Datei (Nr. 1) in der in einer Zelle ein Wert eingetragen wird. Nach diesem Wert soll dann in einer anderen Excel Datei (Nr. 2) gefiltert werden und anschließend sollen die gefilterten Daten aus Excel Datei Nr. 2 in die Excel Datei 1 kopiert werden. Ist das möglich?

Vielen Dank vorab für ihre Antworten.

...zur Frage

Warum funktioniert Excel meine Funktion für mein Ribbon(Button im Menueband) nicht aus dem Modul von der Personal.xlsb aus?

Hey Leute,

nochmal Danke an den Suboptimierer, er hatte vor einigen Tagen sehr geholfen und funktionieren tuts immernoch. :D

Jedoch stehe ich wieder vor einem ähnlichem Problem.

Ich habe eine Funktion: Sie soll das Active Workbook erkennen und eine Schleife ausführen in der sie verschiedene Tabellenblätter bearbeitet.

diese funktioniert im Modul von der jeweiligen Datei. Wenn ich diese Jedoch vom Modul der Personal.xlsb starten will zeigt er mir den Fehler: "Fehler beim Kompilieren Variable oder Funktion erwartet". Er markiert dazu ein Tabellenblatt."TravZeileMax = Tabelle1.Range("A65536").End(xlUp).Row" (Also versteht er nicht das das ein Tabellenblatt sein soll?)

Wie bekomme ich das nur wieder hin ?

Hoffentlich hat jemand ne Idee dann könnte ich endlich meine Funktionen zum laufen bringen, weil so funktionieren sie ja leider nicht :D

...zur Frage

Wieso gilt ein Excel VBA Makro nur für ein Tabellenblatt?

...zur Frage

VBA - Pfad über Fenster auswählen und als String speichern?

Hallo Community,

ich habe ein Makro geschrieben, das auf eine Excel-Datei zugreift. Der Pfad für die Datei steht in meinem Makro drin und ist als String abgespeichert.

Ich möchte aber, weil sich der Name der Excel Datei von Monat zu Monat ändert, dass sich ein Fenster öffnet über das man die richtige Excel Datei auswählt und das dann den Pfad zu dieser Datei in meinem Makro speichert.

Also nicht so wie es bis jetzt ist, dass der Pfad von anfang an drin steht, sondern so dass beim ausführen des Makros ein Fenster geöffnet wird wo man selbst die Datei und somit den Pfad auswählen kann.

Liebe Grüße

Chris

...zur Frage

Wie kann man mit einen Makro Ordner öffnen und dann die CSV-Dateil auswählen die im Zelle A1 geöffnet wird?

Hallo,

Ich brauche ein Makro mit dem ich einen Ordner öffnen, dort eine beliebige CSV-Datei auswählen kann und diese sich dann in der Zelle A1 öffnet.

bisher habe ich das im Netz gefunden:

Sub Weekly_Flash()

ChDir "C:\Users\Manuel\Downloads"

Call Application.Dialogs(xlDialogOpen).Show

End Sub

Dieses Makro öffnet meinen Ordner, alerdings öffnet es die CSV datei in einer neuen Excel-Datei und nicht in der Zelle A1.

Ich kenne mich leider gar nicht mit VBA aus. :/ Habe nur im Internet immer wieder Makros eingefügt und geguckt was passiert und meinen Pfad angegeben :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?