Problem mit Tom Tom Navi

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du könntest das ganze Navi neu aufsetzen. Bevor du das machst musst du aber eine Datensicherung von kompletten Inhalt des Navis erstellen. Eine Datensicherung sollte man aber auch dann erstellen wenn es keine Probleme gibt. Bevor du jetzt aber das Navi neu aufsetzt gibt es noch ein paar andere kleine Möglichkeiten die du versuchen kannst. In vielen Fällen funktioniert es damit:

  1. Mache einen Reset. Wenn das Navi keinen Resetknopf hat (ich weiss das jetzt nicht genau), dann drückst du den Ein/Ausschaltknopf so lange bis die Trommeln ertönen und lässt dann sofort die Taste los.

  2. Mache einen Clearflash. Dazu musst du von der Tomtom Website das ClearFlash-Tool herunterladen. http://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/6180/kw/clearflash

Wenn du diese beiden Schritte gemacht hast, dann teste mal ob das Problem immer noch auftritt. Wenn es nicht hilft, dann kann ich dir auch noch erklären wie man das Navi komplett neu aufsetzen könnte.

JL1990 09.01.2011, 20:43

Danke für die Antwort, hat aber leider nichts genützt. Weder der Reset, noch der Clearflash. Nach wie vor die gleiche Problematik, dass das Gerät bis zum Uhr-Einstellen kommt und dann beim bestätigen sich augenscheinlich aufhängt und dann geht das von vorne los. Ich nehme mal an das der sich irgendwie die Firmware zerschossen hat, was mir aber ein Rätsel ist, da ich eig nicht dran rumgespielt hab. Wäre nett, wenn du mir schreiben könntest wie ich das Gerät neu aufsetze. Danke im Voraus

0
tiger123 09.01.2011, 22:00
@JL1990

Etwas habe ich noch vergessen was du auch noch versuchen könntest bevor du das System neu aufsetzt: Lasse das Laufwerk des Navis auf Fehler überprüfen.

In seltenen Fällen können Daten auf dem Navi beschädigt werden, wenn das Navi nicht "sicher" vom Computer entfernt wird.

0
JL1990 10.01.2011, 22:04
@JL1990

Die Anleitung geht leider nicht, da ich keine Berechtigung hab.

0
tiger123 10.01.2011, 22:14
@JL1990

OK, ich habe die Anleitung kopiert:

  • Sicherstellen, dass man auf dem PC eine Sicherheitskopie der Daten hat!

  • Das Navi per USB an den PC anschliessen

  • Im Windows Explorer das Navi anwählen

  • Alles markieren und löschen und den Speicher des Navis (SD-Karte, Festplatte oder Flashdrive) mit Fat32 formatieren

  • Von der Sicherung die folgenden Ordner auf das Navi kopieren : Strassenkartenordner, voices, wenn vorhanden LoquendoTTS und Ephem, sowie alle *.bmp Dateien. Bei den LIVE Geräten muss unbedingt auch der Ordner SIMCARD wieder zurückgespielt werden

  • Bei am PC angeschlossenen und eingeschalteten Navi die TT Home Software starten

  • Nach Aktualisierungen suchen lassen

  • Alle so gefundenen Aktualisierungen herunterladen und auf dem Navi installieren. Das macht TT Home selbstständig

  • Das Gerät korrekt vom PC trennen und neu aufstarten lassen

0

Also ich hatts Navi zur Reperatur da das mit der Wiederherstellung und Co nicht geklappt hat. Laut Serviceprotokoll gabs keinen Hardwarefehler. Und es wurde lediglich ein Softwareupdate gemacht. Das Navi funktioniert allerdings wieder. Ich nehm ma an das mein Datenbestand defekt war (vor allem der Teil der aus der Sicherung kopiert werden muss) Ich hab jetzt ne Sicherung angelegt und sage Danke für die Hilfe.

Was möchtest Du wissen?