Problem mit Stochastikaufgabe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Du hast das genau richtig berechnet. 11/36 ist die richtige Lösung.

Gebt Eurem Lehrer eine 6.

Ist doch auch klar, daß die Chance, bei zweimal Würfeln eine 1 zu erhalten, höher ist als bei einmal Würfeln.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surbahar53
03.11.2016, 12:22

Zur Sicherheit des Fragestellers bestätige ich diese Aussage.

1

Ich vermute, dass hier eine Falle eingebaut ist.

Frage lautet ja: 

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eine 1 zu bekommen?

Ich finde, das ist nicht präzise. Unter welcher Voraussetzung eine 1 bekommen?

Betrachten wir dabei NUR den 2-ten Wurf oder betrachten wir den 1-ten und den 2-ten Wurf.

In der Uni hatten wir ähnliche gemeine Aufgaben. Wenn man hier allen Problemen aus dem Wege gehen will, macht man eine Fallunterscheidung.

1. Fall: Wir betrachten den 1. und 2. Wurf.

2. Fall: Wir betrachten nur den 2. Wurf.

Euer Lehrer betrachtet ja den 2. Fall. Mit einem Würfel eine 1 zu werfen ist ja 1/6.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?