Problem mit Schüler?! HILFE

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Frag den vertrauenslehrer oder den klassenlehrer, ob es für diese art von cyber mobbing einen ansprechpartner gibt. Das ist ja kein seltenes phänomen und treibt schüler bis zum selbstmord. Die schule sollte da schon für sensibilisiert sein.

Wenn du mit dem Lehrer sprichst wird es nur schlimmer!Mein Rat:Wenn du ihn beim nächsten mal siehst nimm deine BESTEN FREUND mit und sage:"Ich habe das nicht alles geschrieben.Du willst ein Beweis?Komm zeig mir nochmal diesen Kontakt und seine Nummer.Dann werden wir sehen ob das meine Nummer ist! "so hast du ihn dann in die Falle Gelockt und er kann nichts machen außer gestehen

Mit sowas darf man nicht durchkommen! Rede auf jeden Fall mit deinem Lehrer oder dem Vertrauenslehrer an deiner Schule. Auch der Klassensprecher ist eine Möglichkeit. Deine eltern solltest du auch einweihen. Rede auch nochmal mit deinem besten Freund und erkläre ihm alles in Ruhe. Wenn er dein bester Freund ist, dann sollte er es dir eigentlich auch glauben. Eigene Aktionen sind meistens sinnlos, gehen oft nach hinten los und können später auch gegen dich verwendet werde. Alles Gute :)

Lg

das ist heftig du musst schwachstellen bei deinem Gegner suchen. Dich dabei dann aber nicht erwischen lassen. auf jeden fall viel glück dabei! Soll er es doch beweisen oder vergleiche die nummer denn das muss ja immernoch seine sein denn von deinem Handy wurde es ja nicht geschickt

du solltest auf jeden fall mit deinen eltern und deinem lehrer reden. wenn er nicht damit aufhört, wird er aus der schule geschmissen. mach das, so zahlst du ihm am cleversten heim. bloss keine eigenen aktionen, oder eigene rachespielen, denn das kann dann später gegen dich wirken und das willst du ja nicht. rede mit deinen eltern und die sollten darüber mit deinen lehrern reden und die klären das schon. so eine person darf nicht ohne strafe davonkommen. ich hatte das auch mal in der 8ten klasse da wurde ich von 5 anderen jungen aus meiner klasse gemobbt und 2 von denen sind aus der schule geflogen deswegen. die anderen 3 haben heute sehr grossen respekt vor mir und sagen kein pieps mehr. ich wünsche dir viel glück!

Ist doch offensichtlich du must ihn wohl mal übel verkloppen wenn du mit einem Lehrer redest wird er es leugnen und du stehst dumm da und selbst wenn nicht betrachten die meisten Lehrer solche Sachen individuell also er kommt dann dran weil er dir einmal was gemacht hat mit den ganzen anderen malen kommt er durch hoffe ich konnte dir helfen

Man muss ihn 'verkloppen'... Ist klar <.< Damit handelt man sich selbst Ärger ein und dazu ist das alles andere als schlau. Und ich denke nicht, dass er dann aufhören wird, wobei man beim 'verkloppen' auch wunderbar selbst unterliegen könnte. SO dumm sind Lehrer wirklich nicht. Als ob sie es jedes Mal glauben würden, wenn jemand leugnet... -.-'

0

Sobald er dein Profilbild weiterverwendet kannst du ihn Anzeigen und auf einige 1000 Euro Schaden verklagen.

Hah. In welcher Welt lebst du? Er wird eher einige tausend Euro und viel Zeit verlieren.

0

Was möchtest Du wissen?