Problem mit reItem Ohr nach Freibadbesuch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mach dir aufjedenfall GAR KEINE SORGEN :) Das ist ganz normal hab ich auch seeeeehr oft aber ich mach das immer so : Lege dich WIRKLICH LANGE auf diese Ohrseite die betroffen ist (am besten wenn du schlafen gehst) du musst lange darauf liegen sonst hilft es nicht viel :)

Habe ich jedes mal bei weil ich turmspringe und tauche.. das ist kein Problem.. hast wohl nur ein Druck im ohr mach mal einen druckausgleich wenn es nicht geht denke das es zu 70%nicht weg gehen wird. Sollte es eigentlich morgen nach dem schlafen weg sein

und wenn es nicht weg ist und noch paar tage so ist hast du wohl in deinem ohr schleim oder diesen gelben dinger k.a wie die heissen jedenfalls wenn es schleimm ist wird es dir aus der nase laufen.. versuchs auch mit einem nasenspray aber nicht nach oben sprayen sondern waagrecht in die nase zu dem gang der zum ohr von der nase führt das kann 1-3tage bleiben.. und wenn du diese gelben dinger im ohr hast die den gang verstopfen muss es ein arzt ausspülen aber das denke ich kaum.. weil es ist ja nach dem sprung passiert.

0
@P488W0RT

Diese "gelben Dinger" ist Ohrenschmalz, das sich zu einem Pfropf verdichtet hat und dann aufgequollen ist. Könnte tatsächlich ein Grund für deine Beschwerden sein. Den solltest du vom Arzt ausspülen lassen. Das muss nicht zwingend ein HNO-Arzt sein, dein Hausarzt kann das sicherlich auch. Lass den einfach mal nachschauen.

0

Was möchtest Du wissen?