Problem mit Realtek HD Audiotreiber nach Update?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst im "Geräte-Manager" den alten Treiber Deiner Soundkarte wieder aktivieren:

  • Unten LINKS auf das Windows-Symbol klicken, um das Start-Menü zu öffnen.
  • "Geräte-Manager" eintippen und das gefundene Programm als ADMINISTRATOR starten.


IM "GERÄTE-MANAGER":

  • Deine Soundkarte unter "Audio-, Video- und Gamecontroller" aufrufen.
  • Markiere den Eintrag Deiner Soundkarte mit der Maus.
  • Rechtsklick und "Eigenschaften" auswählen.
  • Den Reiter "Treiber" aufrufen.
  • Mit "Vorheriger Treiber" den alten Treiber wieder aktivieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Roach16 10.08.2016, 21:20

Ja, das hatte ich selber schon Probiert. Jedoch kann ich seit dem Windows Update von heute den Treiber nicht mehr zurücksetzen :/

0
FrankLukas 10.08.2016, 21:29
@Roach16

Das aktuelle "Update" von "Windows 10" ist kein gewöhnliches Update. Es ist ein sogenanntes "Anniversary"-Update, welches einer Neuinstallation gleichkommt. Genrell sollt eman immer warten, bis solche Updates installiert werden. Denn: Es gibt oft Probleme, welche erst nach-und-nach behoben werden. Auch das aktuelle Update bereitet massive Schwierigkeiten.

Lade Dir doch den alten treiber direkt bei "Realtek" herunter: http://www.realtek.com.tw/downloads/

Oder Du findest den passenden Treiber auf der Seite Deines Laptop-Anbieters.

Möglich, dass dus Windows-Update Einstellungen verändert hat. In diesem fall, würde auch das Installieren eines älteren Treibers nicht helfen. Insbesondere dann nicht, wenn es mit dem Update zu einer neuen Unverträglichkeit kommt, welche kein Problem des Treiber ist! (So geht es vielen besitzern älterer Drucker, welche mit "Windows 10" plötzlich nicht mehr kompatibel sind.)

1

So ich habe jetzt nochmal einiges probiert und hätte mich evtl. etwas klarer im Bezug auf das Anniversaryupdate von Windows ausdrücken sollen:

Das Problem ist auch schon vor diesem Update aufgetreten, wenn sich der Audiotreiber aktualisiert hat. Das einzige was jetzt durch das Windows Update kam, war der Effekt, dass ich jetzt nicht mehr den Audiotreiber zurück setzten kann. Das Problem bezieht sich also doch eher auf den Audiotreiber als auf Windowseinstellungen. Die ältere Version meines Treibers habe ich bislang leider noch nicht gefunden, es gab überall nur die aktuellsten Versionen.

Also falls noch jemand einen Lösungsvorschlag hat, immer gerne her damit :)

Danke schon mal !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?