Problem mit Penis aber zu schüchtern zur Mutter zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Panzerheld1,

bei gesundheitlichen Fragestellungen ist es immer wichtig, sich den Rat eines Facharztes einzuholen, der auf der Grundlage der geschilderten Symptome und unter Durchführung von Untersuchungen und Tests feststellen kann, was, wie und warum sich verändert hat und ob dies eine von selbst vorübergehende oder behandlungsbedürftige Sache ist. Da du dir unsicher bist, solltest du sobald als möglich einen Termin bei einem Urologen machen und das abklären lassen.

Auch wenn es mit Sicherheit unangenehm ist, mit den Eltern oder dem Arzt über einen so intimen Bereich zu sprechen, sei dir gewiss, das Gespräch wird sehr viel weniger peinlich, als du dir das gegenwärtig vorstellst Diese Unangenehmheit lässt sich am  besten dadurch überwinden, dass du dein Problem knapp und klar benennst. Bei dem Gespräch mit deiner Mutter brauchst du das Problem auch nicht genau zu beschreiben, es reicht, wenn du ihr sagst, dass du ein Veränderung an deinen Genitalien festgestellt hast und diese von einem Urologen begutachten lassen möchtest, da du verhindern willst, dass dieses Problem sich verschlimmert und zu ernsthaften Folgen führt. Du kannst dir sicher sein, auch ihr wird das Gespräch etwas  unangenehm sein, aber es ist notwendig.

Das Gespräch mit dem Arzt darfst du dann auch alleine führen, du kannst deine Mutter bitten, draußen zu warten, bis der Arzt mit ihr die anstehende Behandlung besprechen wird. Bitte warte nicht zu lang damit, deine Mutter um die Vereinbarung eines Arzttermins zu bitten, denn bei gesundheitlichen Problemen gilt, je ehr man diese angeht und behandeln lässt, desto einfacher und erfolgreicher ist die Behandlung.

Wenn es dir peinlich ist: hast du Brüder/Vater? Oder, wenn du dir das zutraust: mach einfach mal nen Hausarzttermin aus und geh alleine hin. Dann erzählst du erst mal, was los ist. Der Arzt wird, verstehen, dass es dir unangenehm ist, und dich auch rücksichtsvoll/verständnisvoll behandeln. 

Warte einfach bis morgen falls es noch nicht weg ist geh zum Arzt

PanzerHeld1 20.07.2017, 21:27

Habe dies seit 1 Woche. Ich Werde immer um 3 uhr nachts wach Und kann dann Nicht Schlafen.

0

Was möchtest Du wissen?