Problem mit neuem ohrloch!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das wirste wohl fertig abheilen lassen müssen und dann neu piercen lassen - das ist natürlich zugewachsen - was denn sonst?

Ein Piercing darf man in der Abheilzeit NICHT rausnehmen - gar nicht!!! Und erst recht nicht über Nacht - wurdest du denn gar nicht aufgeklärt??? Wenn du keine Pflegeanleitung bekommen hast - wo sowas drinstehen muß - kannste evtl den Piercer für die Kosten des Neustechens haftbar machen - es gibt ja eine Aufklärungspflicht.... Aber nur, falls er dir tatsächlich nicht gesagt hat wie und wie lange du es pflegen mußt bevor man es überhaupt auswechselt... Steht in jedem Standardzettel - auch bei geschossenen Ohrlöchern allerdings drin....

Ich habe mir auch vor 2 Monaten ein drittes Ohrloch schießen lassen und habe nach vier wochen meine eigenen ohrringe reingetan und irgendwann weil mein ohr etwas angeschwollen ist wieder herausgenommen , als ich sie wieder rein,achen wollte ging es nicht mehr gut und ich dachte es wäre zugewachsen aber du musst einfach den ohrring nehmen und durchstechen es tut nicht weh, denn zugewachsen ist das loch sicherlich nicht nach einer nacht

Hm scheint wohl wieder zugewachsen zu sein

Was möchtest Du wissen?