Problem mit Nachbars Katze...wer kann mir helfen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Grundstück und selbst dein Heim sind bislang Revier der Nachbarskatze gewesen. Jetzt hockt da auf einmal Konkurrenz, die sich breit machen und auch das Futter für sich beanspruchen will. Die Nachbarskatze verteidigt was sie als "Ihres" sieht. Dass es zu schweren Verletzungen kommen könnte, kann nie vollständig ausgeschlossen werden.

Machen kannst du effektiv nicht viel. Das Wichtigste wäre ihr durch Futterverweigerung und regelmäßiges Verjagen zu zeigen, dass dies nicht mehr ihr Revier, bzw die Mühe nicht mehr wert ist.

Das hört sich gut an-aber die ist so hartnäckig,ich glaube,der ist alles egal-die hat so einen Eifersuchts-Trieb.Sie kommt eben seit 3 Jahren und denkt,sie ist hier daheim,was aber nicht stimmt.Aber ich versuchs,sie zu verjagen,wobei ich denke,dass sie dann noch böser wird.Vielen Dank mal für den Tipp.

0
@Bluemle51

Was erwartest du? Wenn dir morgen Jemand erzählt "Das ist XY, der wohnt ab sofort bei dir und du schläfst künftig auf der Couch. Find dich damit ab!" wärst du mindestens genau gut gelaunt, wie es der Stubentiger von Nebenan nun ist.

Nur dass er als Tier seinen Instinkten folgt und die Zusammenhänge nicht erklärt bekommen kann. Für ihn ist da einfach nur ein neuer Fressfeind, der sein Überleben gefährdet. Und im Tierreich überlebt, wer andere dominiert.

Es wäre zwar schöner wenn sich beide Tiere vertragen, aber das ist nicht immer von Haus aus gegeben. Möglich dass das im Laufe der Zeit noch kommt, wenn dem Kater klar wird, dass eure Mietze trotz allem keine Gefahr für ihn darstellt.

2

Es kann aber sein, dass sie ihr ernsthaften schaden zufügt... hier rate ich zur altbewährten methode meines opas: Schleuder/Minikatapult nehmen und voll draufziehen... ich sag dir, nach ein paar mal kommt die nicht wieder...

Ja ich würde zwar ein großen Kissen bevorzugen aber ein ball oder ein katapult ist auch gut^^

0

Erstmal die fremde Katze nicht mehr füttern.

Wie gewöhne ich eine sehr ängstliche Katze an den Freigang?

Hallo, ich habe mir seit kurzem vorgenommen, unsere Katze jetzt an den Freigang zu gewöhnen. Sie war 6 Jahre lang reine Wohnungskatze und seit einem Umzug (vor einem Jahr) ist es jetzt möglich, sie sicher rauszulassen. Allerdings ist sie extrem ängstlich. Ein Pfötchen vor die Tür und sie jault sich zu Tode und rennt rein. Sie ist zudem extrem anhänglich und menschenbezogen, lässt sich nur von mir und meiner Familie streicheln und rennt auch immer sofort aus dem Raum, wenn Fremde zu Besuch sind. Ich weiß einfach nicht weiter - sie lebt seit sie 7 Wochen alt ist bei uns und ihr gings immer gut..ich will ja nur das Beste für sie, wenn sie jetzt endlich rauskann und die Welt erkunden kann, nur will sie es einfach nicht. Ich mag sie nicht zwingen, aber im Haus versauern soll sie auch nicht. Hab schon den TA gefragt, der meinte, wenn Mieze nicht will dann will sie nicht.. Soll ichs bleiben lassen? Hat jemand Tipps? LG

...zur Frage

wo ist Kater?

Meine Katze ist eine Draussenlebende Katze sie bekommt morgens und Abends Futter dann ist sie immer da! Heute ist sie nie gekommen! Wann ist es gescheit was zu tun?

...zur Frage

Kastration Katze: Ab wann wieder Freigang?

Hallo, demnächst wird meine Mieze kastriert. Früh hin und nachmittag holen. Eigentlich ist meine Katze eine Freigängerin. Aber an diesem Abend werd ich sie dann über Nacht in der Wohnung behalten. Am nächsten Tag wird sie sicher verrückt spielen, weil sie wieder raus will.... Darf sie da eigentlich schon wieder raus? Hat jemand damit Erfahrung? Danke.

...zur Frage

Kater pinkelt gegen Liegeplatz meiner Katze - was tun?

Ich habe für meine Katze einen Liegeplatz auf der Terasse, mit Kissen und Decken. Doch seit einiger Zeit pinkelt immer ein Kater dagegen. Da kann ich ständig alles waschen, nützt nichts, stinkt ständig wieder. Kann man da etwas tun?

...zur Frage

was tun wen katze abhaut?

heyy! ;) heute ist mein vater mit meiner katze an der leine spazieren gegangen. so 10 min spaeter rief er an und sagte das unsere katze es geschafft hat von der leine loszuommen uns ist abgehauen. gut das ich mitgesucht hab und sie gefunden habe. ich wollte mal fragen wenn meine katze wieder abhaut, was muss ich dann machen? kommt jz bitte nicht mit ''wieso geht dein vater mit deiner katze spazieren'' an, das nervt o-o

...zur Frage

Warum macht mein Kater überall hin

Hallo, ich hab da mal eine Frage zum Thema Katzen.

Ich hab 2 Katzen Jason und Sadio.

jetzt sind sie mittlerweile 22 und 20 Wochen alt. Also meiner Meinung und auch der Tierärztins Meinung die perfekte Zeit um die die Eier abzuschnippeln.

Eigentlich wollte ich letzte Woche schon zum Tierarzt um sie zu Kastrieren, leider hatte meine Tierärztin einen Todesfall in der Familie und musste 2 Wochen die Praxis schließen. ich bin leider so heikel und gehe nur zu meiner Tierärztin weil ich schon sehr viele gute Erfahrungen gemacht habe und außerdem sind meine Zwei schon sehr auf die Tierärztin fixiert.

Seit ich letzte Woche zu Ihr wollte macht der kleine Sadio ständig überall hin. ich mach jetzt mittlerweile schon 4 mal sein Katzenklo. Ich finde es ist kein Markieren. mein voriger Kater hat immer ganz leicht und wenig markiert nur er pisst mir richtig auf das bett oder auf den Boden oder auf meine Klamotten.

Mir ist auch schon aufgefallen das wenn Sadio auf dem bett liegt und döst und Jason plötzlich rauf kommt und sich neben ihn hin legen will. steht Sadio auf und macht einfach neben Jason hin. Mir kommt das so vor wie Eifersucht aber die zwei verstehen sich sonst immer prima.

wisst ihr eventuell an was das liegen kann ?

Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?