Problem mit meinem PC Bluescreen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Carolina,

hast du wichtige Daten auf dem Laptop? Dann wäre der erste Schritt eine Datenrettung! Dann die Diagnose, ob die Hardware einen Schaden erlitten hat.

Du kannst mit einer bootfähigen CD erst mal versuchen, ob der Laptop noch startet. Dazu kannst du deine Windows-DVD (falls du eine hast) benutzen. Voraussetzung ist, vorher im Bios die Bootreihenfolge so einzustellen, dass CD/DVD an erster Stelle steht, dann erst die interne Festplatte.

Besser sind spezielle, auf Linux basierende Rettungssysteme, die von CD laufen. Wenn du sowas nicht hast, und keine Möglichkeit hast, mit einem zweiten PC so eine CD runterzuladen und zu brennen, kannst du im nächsten Zeitschriftenladen dir eine Linux-Zeitschrift kaufen, die haben immer CDs/DVDs beigepackt mit Rettungsystemen.

Gute Rettungssysteme sind

Knoppix

Rescatux

Hirens Boot CD

SystemRescueCD

Ultimate Boot CD

Schau hier nach oder google etwas:

http://www.soft-ware.net/downloads/bootbare-rettungssysteme

Wenn er erfolgreich bootet, ist die Hardware vom Laptop in Ordnung.

Du kannst dann aus diesem gebooteten Rettungsbetriebsystem auf die Festplatte zugreifen und die Daten auslesen und z.B. auf einen USB-Stick speichern.

Sollte das Misslingen und das Kopieren der Daten abbrechen, gibt es spezielle Software, die sich nicht unterbrechen lässt und alles, wirklich alles auslesen kann.

Sollte das Booten vom Rettungsmedium nicht klappen, musst du die Festplatte ausbauen und an einem anderen PC auslesen.

Benötigst du detaillierte Hilfe, melde dich, dann kann ich dir Schritt für Schritt erklären, wie du vorgehen kannst.

Grüße

Im Grunde reicht es erstmal irgendein Live-Linux, zB Lubuntu per CD zu starten. Läuft hier alles, ist der Laptop wohl iO.

1
@ZitroGlu

Exakt.

Lubuntu oder Xubuntu sind wegen der sehr guten Hardwareerkennung und einfachen Bedienbarkeit für einen Funktionstest sehr gut geeignet. Wenn jemand von Windows her kommt, kommt er damit gut klar.

Weiterführende Reparaturversuche mache ich dann doch gerne mit darauf spezialisierten Linuxsystemen bzw. habe mir schon längst mein eigenes Rettungssystem gestrickt

1

50cm ist ganz schön heftig für einen Laptop.

Es kann sein, ohne dir jetzt Angst zu machen, dass irgendwelche Hardware im Laptop defekt sind. Das kann die Grafikeinheit sein, die Festplatte oder ähnliches. Ich gehe hier aber von der Festplatte aus, da die Starthilfe nur anspringt, wenn Dateien im System defekt sind.

Verfügst du über eine CD vom OEM? Sprich Windows 7 oder Windows 8? Wenn ja, dann versuch bitte das System neu zu installieren. Es sind dann zwar alle Daten weg, das ist aber wohl das kleinere Übel als ein unbrauchbarer Laptop.

Freundliche Grüße

robert1234542X

Bin mir nicht sicher ob ich solch eine CD hab. Wo bekommt man die her?

0
@Carolina15

Wenn du keine hast dann musst du sie kaufen.

Bei "Bandprodukten" (Massenproduktionen) ist es oft üblich, dass Rohlinge beigelegt werden. Der Käufer muss dann selbst ein Backup des Systems erstellen. War dies bei dir nicht der Fall oder du hast gar kein Betriebssystem dazu bekommen, dass musst du kostenpflichtig eine CD erwerben.

http://www.amazon.de/Windows-Premium-Service-Frustfreie-Verpackung/dp/B00BUL5X6Y/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1402563649&sr=8-2&keywords=windows+7

Freundliche Grüße

robert1234542X

0

Ich habe gerade herausgefunden das ich auf dem Bluescreen die Mauszeiger weiterhin bewegen kann ::

Ich habe versucht imabgesicherten Modus zu starten aber selbes Problem

Hi

Erstmal müsste man wissen was auf diesem Bluescreen steht.

War der Laptop in betrieb wärend er runtergefallen ist?

Gruss Ulti

Ja war er. Danach ist der Bildschirm eingefroren. Ich habe heruntergefahren, neu gestartet und dann trat das oben genannte Problem auf.

0
@Carolina15

Ich rate jetzt einfach mal ins Blaue und sage das deine HD kaput ist - höchst wahrscheinlich ist sie verkratzt wenn er bei laufendem Betrieb runtergefallen ist.

Auf einem Bluescreen steht immer etwas. Wenn nichts steht ist es kein Bluescreen.

Bluescreen Beispiel:

https://www.google.ch/search?q=bluescreen&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=sv6eU_jxCcmJ7Aay_4DAAg&ved=0CAYQ_AUoAQ&biw=2560&bih=1329

Du kannst versuech mit einer Linux Life distribution versuchen auf die Daten zuzugreifen und diese evtl. noch zu retten.

Gruss Ulti

0

Dann benutze doch mal die Starthilfe. Welches Windows?

Was möchtest Du wissen?