Problem mit matheaufgabe (Stochastik)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

den höchsten Anteil erreichst Du, wenn alle Kinder mit Karies Zahnstein haben, ebenso alle mit Zahnfleischentzündungen, wobei diese Kinder entweder Karies oder Zahnfleischentzündungen haben dürfen, nicht aber beides zusammen.

Auf diese Weise kannst Du die Anteile dieser Kinder addieren zu
20%+5%=25%, weil sie ja alle an Zahnstein leiden und damit jedes von ihnen zwei Krankheiten hat.

Der Minimalanteil wäre 0 %, wenn nämlich kein Kind zwei Krankheiten hätte, was durchaus möglich ist, da 45%+20%+5%=70% nicht über 100% kommen, es also Platz genug für voneinander unabhängige Mengen gibt.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?