Problem mit Laptop und Lautstärke

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vibration benötigt kinetische Energie. Also müssen irgendwelche beweglichen Teile aktiv werden. Lüfter können recht laut werden (da hilft in der Regel Putzen - das mein ich jetzt nicht abfällig, sondern ganz ernst, so ein Laptop frisst im Laufe seines Betriebs ne Menge Staub). Ansonsten gibt's noch das optische Laufwerk (CD/DVD/Blueray) aber wenn das "vibriert" wärs schlecht (dann wärs unwuchtig und wird demnächst unbrauchbar). Sonst dreht sich noch die Magnetscheibe der Festplatte, aber auch das ruft keine "Vibration hervor".

Wenn der Laptop laut wird, nehme ich folglich an, dass die Grafikleistung nicht ausreicht. Das Problem tritt im Browser auf. Wenn es sich um den Internetexplorer handelt: Browser wechseln. Andere sind Ressourcensparender. Evtl. hilft auch ein Addblocker um graphisch aufwändige Werbung auszublenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?