Problem mit Kieferorthopäden, wie vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

die vorgehensweise der alten kfo ist genauso doof wie die des neuen.

die alte kfo ist verpflichtet, die unterlagen an den neuen weiterzugeben - auch wenn sie rechtlich im besitz der alten ärztin bleiben. sie werden sozusagen nur "vorübergehend" zur verfügung gestellt.

unseriös halte ich das vorgehen des neuen kfo, der gleich schon bares sehen will, noch bevor er mit der arbeit begonnen hat.

ehrlich gesagt: ich würde mir einen anderen kfo suchen - wer weiß, wie euer arzt-patient-verhältnis sich in zukunft gestaltet?!

Ja, bin wieder zur Alten. Der andere war richtig richtig komisch :/

0

Was möchtest Du wissen?