Problem mit iTunes und Hörbuch

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da ist die Größe ... bzw. die Länge der Hörbuch-Dateien zu groß ...

Meine Erfahrung ist hier, dass eine m4b-Datei aus maximal 1 GB MP3-Dateien bestehen darf, damit es problemlos funktioniert ... alles darüber gibt nur Probleme ...

Einige Hörbücher (Harry Potter, TintenTrilogie, oder exclusiv und ungekürzt) sind aber so umfangreich, dass man schnell über die GB-Grenze kommt ... daher erstelle ich mir bei so großen Hörbüchern immer 2 oder 3 Hörbuch-Teile ...

Beispiel: 336 Dateien - HB1.m4b hat dann die Dateien 1 - 112 ... HB2.m4b hat die Dateien 113 - 224 und die letzte HB3.m4b hat die Dateien 225 - 336 ...

Damit funktioniert das problemlos und auf dem iPod/iPhone werden die Teile auch untereinander angezeigt und funktionieren wieder problemlos ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luxusratgeber
10.01.2012, 23:02

Danke für die schnelle und hilfreiche Antwort. Das dachte ich mir auch schon ich werde sie dann einfach in 4 "CD´s" unterteilen ;)

0
Kommentar von wolfgang1956
11.01.2012, 09:42

Wer macht sich denn so viel unnötige Arbeit? Warum sollte man die Daten durch dieses Umkopieren verdoppeln?

Einfach in iTunes als „Hörbuch“ abspeichern. Die Dateien erscheinen dann unter „Büchern“ als mp3-Datei.

In den Infos zu den Dateien kann man alle Dateien gleichzeitig in den Optionen unter dem Stichwort „Medienart“ in ein Hörbuch umwandeln. Damit sind alle Spatzen gefangen und die Dateien werden passend angezeigt und sortiert … :-)

0

Diese Arbeit macht sich kein vernünftig denkender Mensch. Warum sollte man denn die Daten verdoppeln? :-)

Wenn man die Bücher im MP3-Format aufnimmt, hat das doch bestimmt seinen Sinn, sonst könnte man sie doch gleich als m4b-Datei anbieten … :-)

Ich hätte das MP3-Format beibehalten und geprüft, ob als Medienart „Hörbuch“ angeben ist. Die werden nämlich dann in der Mediathek unter „Hörbücher“ einsortiert … :-)

Die Medienart kann man im Info-Dialog zu den Medien unter den Optionen einstellen und ggf. ändern … :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfgang1956
11.01.2012, 09:37

Die „Hörbücher“ werden dann ganz normal bei den Büchern einsortiert und können problemlos als mp3-Datei abgespielt werden … :-)

0

Was möchtest Du wissen?