Problem mit Freund der Schwester

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Liebe Lena , du musst unbedingt mit deiner Schwester darüber reden wenn er so fies zu dir ist dann sag ihm und deiner schwester was dich nerft ich würde meiner schwester davon erzählen und dann sie bitten mit ihm drüber zu reden viel Glück :)

Sechs Monate ist ein sehr überschaubarer Zeitraum. Die gehen schnell vorbei. Also: Durchhalten, ihm aus dem Weg gehen und nicht ausflippen oder gar einen großen Streit anfangen !
Sowas würde nichts bringen. Wenn deine Eltern mal mit ihm ein ernstes Wort reden würden: Gut !
Wahrscheinlich reisst er sich einige Wochen zusammen. Länger wird er es nicht durchhalten, so wie du ihn beschreibst. Sag´ dir immer : Sechs Monate sind schnell verangen und er ist dann weg.

Ausserdem würde ich an deiner Stelle viel Zeit ausser Haus und bei Freunden etc... verbringen.

Eine andere Möglichkeit: Suche ein Gespräch mit ihm , am besten im Beisein deiner Eltern. Vielleicht kriegt man das Problem so ganz aus der Welt...

Lena2509 07.02.2015, 20:53

Ja das stimmt, die paar Monate gehen im Vergleich zum Rest jetzt auch noch rum. Aber ich hoffe, dass es halt nichts gegenteiliges bringt wenn meine Eltern mit ihm reden..

2
OnkelBerni 07.02.2015, 20:57
@Lena2509

Vielleicht solltest du dabei sein und deine Argumente vortragen. UND dabei ganz ruhig bleiben...

4

Schau, daß Du diese sechs Monate irgendwie überstehst, ohne "durchzudrehen". Ein halbes Jahr geht schnell vorbei und dann bist Du Deine Sorgen los.

Ich habe einen Schwager, der auf dem gleichen Hof wie ich im Haus nebenan wohnt und den ich auch nicht "verschmecken" kann. Zum Glück bin immer nur am Wochenende zu Hause, so daß ich ihm nicht all zu häufig über den Weg laufe. Meine Schwester liebt ihn und deshalb halte ich mich zurück. Tu Deiner Schwester auch diesen Gefallen.

Alles Gute!

Mach ne Ansage, dass ER Gast des Hauses ist und dir nichts zu sagen hat. Und das am besten mal vor allen, wenn er dir wieder mal blöde kommt.

Das Gespräch abwarten.

Deiner Schwester scheint er ja wichtig zu sein. Das ist doch ein Grund, ihn zu akzeptieren. Und wenn er bald auszieht, ist doch alles super- musst Du nur versuchen, den Schein zu wahren bis dahin. Du kannst Dir ja leider den Freund Deiner Schwester nicht aussuchen!

Lena2509 07.02.2015, 20:51

Aber findest du es denn gerecht auch meiner Schwester gegenüber immer zu tun als ob? Außerdem finde ich muss ich doch (als alt-eingesessene unseres Hauses) mich doch von solchen Leuten nicht schikanieren lassen, oder findest du bin ich da zu pingelig?

0

Was möchtest Du wissen?