Problem mit Fahrrad (Hinterreifen)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da fehlen vermutlich die Fixierscheiben. Die halten die Hinterachse der Nabenschaltung in der richtigen Position und verhindern ein verdrehen der Achse beim Bremsen mit der Rücktrittbremse.

Fixierscheiben sehen so oder so ähnlich aus:

http://photo.moobilo.de/0006/17238.thumb.jpg

Natürlich sollten auch die Achsmuttern mit einem Schraubenschlüssel fest angezogen sein und nicht etwa mit einer Zange oder dergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest Werkzeug benutzen und nicht nur mit der Hand die Schrauben festziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist die Achse gebrochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ist der Rahmen oder die Radaufhängung verzogen. Ansonsten wäre das Rad unbrauchbar und es müßten neue Speichen(?) eingezogen werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den kompletten Hinterrad wechseln lassen?

Oder zu einer Fahrradwerkstatt überprüfen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?