Problem mit der SSD?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lade dir mal ein (kostenloses) Testprogramm für SSD-Laufwerke runter (z.B. PC-Welt o.ä.) und überprüfe erst einmal das Laufwerk, bevor du weitere Schritte unternimmst. Ach ja, ein Backup vorher wäre nicht verkehrt.

Eine SSD nimmt dadurch keinen Schaden, höchstens die Mechanik der HDDs.

Wieso USB Ports?

Ist das nicht die interne Systemfestplatte?

Was möchtest Du wissen?