Problem mit der Lehrerin. Diskriminierung und unfaire Noten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tja, nach Deiner subjektiven Darstellung muss man noch die Meinung der Lehrerin hören, denn jedes Ding hat 2 Seiten. Warum sollte sie denn entlassen werden? Werdet Ihr denn von der Schule verwiesen, wenn Ihr nicht ordentlich mitarbeitet?


Wie das sein kann?

Nun, vermutlich liegt das daran, dass die Lehrerin ihren Job richtig macht und ihr Schüler einfach nicht richtig im Unterricht mitmacht.

Strenge dich mehr an, habe nicht immer für alles irgendwelche vorgeschobenen Entschuldigungen, dann klappt das auch in der Schule.

Geht zum Vertrauenslehrer.

hazelhope 30.11.2016, 14:55

Waren wir.. es wurden ja von beiden Vertrauenslehrern Beschwerden abgegeben an die Schulleitung, doch es hat sich wie gesagt nichts geändert.

0
ChulatasMann 30.11.2016, 14:56
@hazelhope

Dann schaltet zusätzlich noch die Elternsprecher und Schülersprecher ein. Dazu eine schriftliche Eingabe an die Direktion.

0
hazelhope 30.11.2016, 14:59

Danke für denn Tipp :)

0
ChulatasMann 30.11.2016, 15:00
@hazelhope

Aber vorsicht: alle Anschuldigungen von Dir/Euch müssen beweisbar sein. Sonst bekommt Ihr u.U noch rechtliche Probleme wegen falscher Beschuldigung.

0
hazelhope 30.11.2016, 15:06

Ist mir klar... ist nur leider schwer Beweise zu finden. Man kann ja nichts ohne die Zustimmung Filmen. Und die Note Vergabe ist ja immer Ansichtssache bei den Lehrern...

0
Dominik4live 14.09.2017, 18:20
@hazelhope

Nimm eine Arbeit wo du eine schlechte Noten hast und geh damit zu einem anderen Lehrer im gleichen Fach und frage diesen ob er den Test durchschauen könne, wenn er bei den Arbeiten auf ganz andere Ergebnisse bzw Noten Vergabe kommt dann wäre dies vielleicht ein Beweis oder wechselbst den Kurs 

0

Dann warte mal das Gespräch ab bevor du denn Teufel an die Wand malst.

Was möchtest Du wissen?