Problem mit der Fusßbremse bei BMW 530D Aut?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein E39 ist schon ein schönes Gefährt , hatte mein Dad damals auch als 528i bin immer sehr gerne mit dem Auto gefahren ;-)

Bau mal den Fahrerseitigen Pollenfilterkasten aus uns schau ob genügend Bremsflüssigkeit im System ist , und ob der Bremskraftverstärker eingefroren ist . Dort sammelt sich beim E39 nämlich nach Regen oder der Waschstraße sehr gerne Wasser was dann wenn der Ablauf verstopft ist nicht mehr wirklich ablaufen kann . Falls es dort vereist sein sollte bitte den Motor nicht mehr starten kann zum Motorschaden führen .

Denke aber mal das es da dran liegen wird !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valsstar4444
06.01.2016, 16:14

Danke Freizeitsprutz, hab den Bremskraftverstärker mit heißen Wasser übergegossen und jetzt funktinieren die Bremsen zu 70% ist warscheinlich von der Kälte.

0

Was ist es denn für ein 530d ? E39 , E60-E61 , oder sogar F10-F11 ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab in die BMW Werkstätte, dort wird dir geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ist wohl der bremskraftverstärker im eimer = werkstatt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein E39 - 2003 BJ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?