Problem mit den vielen partnern meiner freundin?

9 Antworten

Naja sie hatte halt ein Leben vor dir. Je älter der Partner, desto wahrscheinlicher ist das. Aber dieses Leben ist vorbei und sie scheint sich es auch nicht zurückzuwünschen - schließlich ist sie ja glücklich mit dir. Daher solltest du ebenfalls versuchen, ihr vorheriges Liebesleben nicht so wichtig zu nehmen. 

Wenn du diese Dinge auch ausprobieren willst, dann frag sie, ob sie XY mal mit dir versuchen will. Wichtig ist aber, dass du dich dann nicht mit den Anderen vergleichst oder vergleichen willst. Der Sex ist immer etwas intimes und selbst bei den gleichen Praktiken je nach Partner wieder anders. 

Mein Freund hatte vor mir viele ONS und "Sexgeschichten", ich war Jungfrau. Gestört hat das uns beide eigentlich nie, mir war das relativ egal und er hat sich am Anfang zurückgehalten (bis die Verhütung geklärt war und er sich sicher war, dass ich das auch wollte). Er meinte mal am Anfang der Beziehung, dass der Sex mit mir sich schon deutlich von den ONS unterscheidet (im positiven Sinne) und trotzdem jedesmal aufregend und "neu" /anders ist. Es heißt also nicht, dass man "langweiliger" ist, nur weil man weniger Erfahrung hat oder der Partner schon vieles ausprobiert hat :)

Wenn es dich aber wirklich sehr stört, dann bitte sie, nicht mehr über ihre vorherigen sexuellen Erfahrungen zu reden. Sie sollte es akzeptieren, dass eben nicht jeder wissen will, was der Partner mit Person X schon alles angestellt hat. Sag ihr, dass du euer Sexualleben ohne Einflüsse und Vorgeschichten erleben und (am Anfang einer Beziehung ja auch) neu entdecken möchtest.

das ist ja das problematische. sie hat schon sehr viel ausprobiert. und der gedanke daran stört mich sehr. ich möchte das thema auch ungern ansprechen da man erst so kurz zusammen ist und wenn man schon mit so "negativen" sachen ankommt es halt **** läuft.

0
@0Tobias1990

stört es dich eher, dass sie es mit anderen Männern probiert hat (Eifersucht?) oder eher, dass sie überhaupt mehr Erfahrung hat (Angst, nicht zu genügen?). Vielleicht hilft es dir, zu erkennen wieso dich das so sehr stört. 

Oder frag sie mal, ob es etwas gibt, was sie gerne mal ausprobieren möchte (auch mit 10-15 Typen wird sie nicht alles probiert haben, was es so gibt). Dann könnt ihr gemeinsam etwas Neues probieren. 

Ich verstehe dass du die eigentlich ja gute Stimmung und das "verliebt-sein" nicht kaputt machen willst. Aber manchmal ist es besser, am Anfang reinen Tisch zu machen. Es hilft dir ja auch nicht, wenn du nichts sagst und der Sex zum Zwang wird. Sei dabei nicht vorwurfsvoll, denn sie darf ihre Vergangenheit ja haben, nur halt nicht vor die "breittreten" oder dich damit vergleichen. 

Aber was du nun im Endeffekt tun willst musst du mit dir ausmachen. Manchen hilft es, einmal darüber zu reden und dann ists gut, andere machen es lieber mit sich selbst aus.

0

Hey 0Tobias1990, 

die Vergangenheit ist etwas, was geschehen ist und etwas, was man weder verändern, noch ungeschehen machen kann. Entweder lernt man, mit der Vergangenheit zurechtzukommen und diese auch zu akzeptieren, oder man lebt in den Momenten weiter, die längst vergangen sind und wehrt sich gegen die Gegenwart, die oft besser als die Vergangenheit ist. 

Es ist ganz klar, dass man dir sagen muss, dass die Vergangenheit deiner Freundin nun mal etwas ist, was eben passiert ist und nicht rückgängig gemacht werden kann. Daher hast du auch keine andere Wahl, als damit zu leben, dass sie sich auf viele Jungs eingelassen hat. Denn entweder lernst du, mit dieser Vergangenheit zu leben und akzeptierst die Geschehnisse deiner Freundin oder du gehst das Risiko ein, indem du die Vergangenheit deiner Freundin nicht akzeptierst, weil es dich zu sehr stört, als das vergessen zu können und riskierst auch noch eine Trennung. Denn eine Sache solltest du dir gut einprägen:

selbst die stärkste Liebe kann vergehen, wenn es auch nur EINEN Störfaktor gibt - und wenn dieser auch noch stark genug sein sollte, dann geht auch die stärkste Liebe kaputt. 

Dass du deine Freundin liebst und dich nicht von ihr trennen möchtest, mag zwar sein. Aber du musst dich fragen, ob deine Liebe auch stark genug ist, um diese Krise zu bewältigen oder ob du nicht in der Lage dazu bist, diese Krise zu überstehen. 

Was nun wirklich helfen kann, ist Zeit. Aber auch hier musst du dir die Frage stellen, ob du diese Zeit auch aufbringen kannst. Denn mit ihr zu reden wird nichts bringen. Da hast du recht. Sie könnte sich ansonsten nämlich schuldig fühlen und könnte das Gefühl bekommen, etwas Falsches getan zu haben. Aber Sex ist nun mal ein Grundbedürfnis des Menschen - und dafür braucht sich KEINE und KEINER entschuldigen. 

Warte daher die Zeiten ab. Denn etwas Anderes wird wahrscheinlich nicht helfen. 

LG, Toxic38 

vielen dank für deine antwort. momentan ist es noch für mich ein großer störfaktor und ich möchte ja nicht das es so bleibt. ich wünschte mir das ich damit kein problem hätte aber so ist es nicht, ich bin auch ein sehr eifersüchtiger mensch aber zumindenst das weiß sie.

0
@0Tobias1990

Nun, um damit klar zu kommen, könntest du doch auch an DIR arbeiten? Damit könntest du zumindest anfangen, bevor du der Zeit die Arbeit überlässt ;) 

Ein Beispiel wäre, dass auch du ihre Vergangenheit nicht mehr erwähnst oder nichts dazu sagst, wenn deine Freundin über ihre Vergangenheit spricht. Das wäre zwar unhöflich, aber eine Möglichkeit für dich. 

Du könntest deiner Freundin auch darum bitten, dass sie doch bitte zukünftig nur noch mit ihren Freundinnen und mit ihren Freunden über ihre Vergangenheit sprechen sollte, wenn sie über diese gerne reden möchte. Wenn Sie Fragen sollte, warum, dann bist du ihr natürlich auch die Wahrheit schuldig. Denn wenn du das tatsächlich wollen würdest, dass sie nur noch mit anderen darüber sprechen soll, wenn ihr danach ist, dann ist die Wahrheit das Mindeste, was du ihr entgegenbringen müsstest. Erkläre ihr dann, dass du mit ihrer Vergangenheit nun mal ein Problem hast, aufgrund der vielen Partner, du aber nicht weiter darauf eingehen möchtest.

Ansonsten kannst du auch die Zeit für dich arbeiten lassen. 

0

An dem was passier ist kannst du nichts ändern und Sex ist etwas normales, manche haben eben mehrere partner und andere weniger. Doch solange du glücklich mit ihr bist und sie während eurer Beziehung nicht mit jemand anderst schläft ist es völlig normal.

mit jemand anders schlafen würde sie nie machen da bin ich mir sicher. nur habe ich halt trotzdem ein problem damit das sie so viele vor mir hatte. ich wünschte ich hätte es nicht aber es ist einfach in meinem kopf

0
@0Tobias1990

Sehe es so: Sie hatte nur Sex mit denen Sex ist bedeutungslos und befridiegt einfach nur ein Bedürfniss.

0

Verliebt in die Freundin meines besten Freundes? Was soll ich tun?

Hallo zusammen, ich hab da so ein Problem:

Ich hab vor ca. einer Woche ein Mädchen kennengelernt. Wir haben uns gleich gut verstanden. Nun wären wir bereit für eine Beziehung. Leider bin ich gestern draufgekommen, dass Sie die Ex-Freundin meines besten Freundes ist.

Ich mag sie sehr gerne aber irgendwie ist es komisch, da sie ja mal mit meinem besten Freund zusammen war.

Soll ich den Kontakt lieber abbrechen und es lassen?

Vielen Dank für eure Hilfe

LG

...zur Frage

Blowjob bei One Night stands?

Macht ihr es immer bei einem One Night Stand ? Oder kommt es auf den Mann an ? Gehört das auch dazu oder macht ihr es nur in einer Beziehung ?

...zur Frage

Freundschaft zu einer Exaffäre trotz Beziehung, was haltet ihr davon?

Hallo, ich bin jetzt seit einem Jahr mit meiner Freundin zsm. Vor unserer Beziehung hatte sie eine Freundschaft PLus mit einem Kerl, den Sie zu vor 3 Monate vorher im Inet kennengelernt hat. Als wir uns kennengelernt haben, hat sie ihm am selben Tag gesagt , dass da nichts mehr gehen wird. War für beide auch ok. Totzdem wollten sich beide rein freundschaftlich weitertreffen. Da in ihrer Freundschaft Plus es nicht nur um sex ging sondern auch um zsm was unternehmen und über Probleme reden. Bevor ich sie kennengelernt habe, hat er sie öfter zum schick essen gehen eingeladen usw.

Allerdings habe ich damit ein kleines Problem , das sich beide weiterhin treffen wollten. (Schlechte Erfahrung vorher gemacht). Ich habe mit ihr darüber geredet und ihr den spiegel vorgehalten, es ihr aber nicht direkt verboten. Sie hat von sich selber aus dann auch gesagt, dass sie das versteht und den Kontakt fast komplett reduziert.

Innerhalb der Beziehung hat er sich abundzu mal bei ihr gemeldet und ihr auch zum Geburtstag eine Karte zukommen lassen, sodass nie ganz der Kontakt abgebrochen ist.

Als meine Freundin und ich dann mal zsm feiern waren vor 4 Monaten und er auch auf dieser Feier war, hat sie sich sofort ihn um den hals geworfen und ihn eine Minute lang umarmt. Daraufhin hat sie ihn sofort zur seite gezogen und beide haben 15 min unter 4 augen geredet. Das hat mich irgendwie total verletzt und verunsichert dies zu sehen.

Jetzt nach einem Jahr (Ihr Freundschaftkreis hat sich aufgelöst)will sie wieder umbedingt kontakt zu ihm . Sie meint er wäre jemand auf den man sich verlassen kann, der ehrlich ist und sich auch mal meldet freundschaftlich. Sie hat mir tausendmal vergewissert, das sie ihn wirklich nur als freund sieht.

Ich kenne ihn nicht, bin mir aber irgendwie nicht so sicher ob vllt doch mehr will als nur freundschaft.... und ganz ehrlich nach der Feier und gerade das sie vor meiner Beziehung mit ihr noch was hatten , verunsichert mich total und will das eigentlich gar nicht.
Sie kann sich ruhig männliche Freunde suchen, kein Problem. Aber keine Exaffäre !!

was ich meiner freundin allerdings anrechnen muss ist, dass sie mir in dem Jahr immer alle Verläufe von sich aus gezeigt hat wenn er oder ein anderer ihr geschrieben hat. Sie wollte nicht das ich mich hintergangen fühle oder so. Sie hatte mir auch gesagt das er an dem Abend da ist.

Wie würdet ihr euch verhalten? Ich bin irgendwie der meinung exaffären und exfreunde haben nichts in einer beziehung zu tun, aufjedenfall nicht freundschaftlich.

...zur Frage

ONS trotz beziehung ....?

Also meine frage ist was haltet ihr von One night stands trotz Beziehung ? No go oder heißer reiz ? Und wie stellt man es an ohne das es bemerkt wird?

...zur Frage

Gründe für Affäre in glücklicher Beziehung?

Diese Frage geht vor allem an die Jungs:

Warum sollte ein Junge fremdgehen, wenn laut ihm ihm nichts in der Beziehung fehlt, er seine Partnerin liebt und es ihm erlaubt ist, ab und zu einmalige One-NIght-Stands mit Fremden zu haben? Warum sollte so jemand eine zweite Beziehung zu einem anderen Mädchen aufbauen, nach dem er Sehnsucht hat, das er vermisst und begehrt, aber laut eigenen Aussagen nicht liebt?

...zur Frage

Meine Freundin scharf auf der machen?

Hallo erstmal. Also ich hab seit einem Monat eine Freundin und wir schlafen regelmäßig miteinander. Ich hatte vorher aber nie eine Beziehung in der ich sex hatten sondern nur one-Night-Stands. Meine Freundin meinte jetzt das ich sie nicht immer scharf bzw. heiß kriege um mit mir zu schlafen aber das ich das eig immer hin kriegen könnte... Nur weiß ich leider nicht wie da ich bei meinen vorherigen sexpartnern eigentlich nichts machen müsste außer halt loslegen. Könnt ihr mir helfen und sagen wie ich sie antournen kann, also nicht während des Vorspiels sondern vorher wenn wir einfach nur zsm sind und z.b. Auf der Couch liegen oder unterwegs sind ? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?