Problem mit dem Mehlsieb!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meinst du so eines?

http://www.amazon.de/Dr-Oetker-1970-Back-Helfer-Einhand-Mehlsieb/dp/B000UVRFMU/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1378167620&sr=8-1&keywords=mehlsieb+edelstahl

Vermutlich meinst du, dass die Löcher im Sieb durch Mehlreste verstopft sind??

Wenn ja, weich es einfach in kaltem Wasser über Nacht ein und nimm dann eine Spülbürste oder auch Handbürste und bürste das Sieb aus. Notfalls kannst du auch von unten mit einer Stopfnadel die Löcher in besonders hartnäckigen Fällen aufpieksen.

Ich habe meins schon jahrelang. Nach der Benutzung klopfe ich es einfach nur mit der Hand aus und stecke es in eine Plastiktüte und klippe es oben zu. Abgewaschen habe ich es glaube ich Weihnachten nach dem Sieben von Kakao und natürlich damals als es neu war auch.

Falls du etwas anderes meinst, versuch doch noch einmal eine Erklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
14.12.2013, 13:24

Danke für das Sternchen! Vielleicht konnte ich dir ja hilfreich sein.

0

Leider kann ich kein Bild sehen, sorry, ich weiß nicht so ganz was du meinst???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry das Bild war zu groß. So ein mehlsieb aus Ede.. Muss man drücken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?