Problem mit dem Mainboard M2NPV-VM

...komplette Frage anzeigen Panel1 - (Computer, PC, Elektronik)

4 Antworten

ATX Netzteil (400W)

Du solltest immer die genaue Bezeichnung des Netzteils Nennen ( möglichst ein Foto vom großen Aufkleber)

4x Orange = Speaker ( Polarität beachten, "+" ist gekennzeichnet)

2x Grün = Power SW

2x dunkel blau = reset SW (Wenn vorhanden)

2x Rot = HDD LED ( Polarität beachten, "+" ist gekennzeichnet)

3x Dunkel Grün = PWR-LED ( Polarität beachten, "+" ist gekennzeichnet) , Mittel-Pin ist "tot" (Normal) -> PWR-LED Stecker ist zerlegbar

andere Pins sind offenbar "tot" (Normal)

Motherboard Anleitung: http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/socketAM2/M2NPV-VM/e2806_m2npv-vm.pdf -> PDF-Seite 50

na wenn es dann immer noch nicht geht und du das Mainboard erst /neu eingebaut hast, dann schau doch mal ob der Jumper für das Bios Reset falsch sitzt er müsste, sollte auf Normal C-MOS sitzen.

Hallo es geht hier um die Pins ganz rechts unten auf dem Board..

Nimm einen Schraubenzieher (der leitet - Elektrotesterschraubenzieher geht) und verbinde mal 2 Pins miteinander -- Da kann nichts kaputtgehen.

Wenn der Lüfter anfängt sich zu drehen (auf dem Prozessor) hast du die richtigen 2 Pins gefunden.

PS: Dort kannst du dann den Power Switsch reinstecken !

Steht alles im Handbuch.

  1. die beiden Hellgrünen sind für den PowerSchalter
  2. die beiden Roten für die HDD-LED (polarität beachten - links ist +)
  3. bei den drei Dunelgrünen sind die beiden Äußeren die für die PowerLED (lins wieder +)
  4. die beiden Dunkelblauen rechts für den Reset
  5. die 4 Orangen für den Speaker

Polarität bei den Schaltern ist egal

Was möchtest Du wissen?