Problem mit dem Lehrer wegen eines Tests?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Hapilapy, das habe ich so verstanden. Du bist im Februar dieses Jahres aus der 12 freiwillig in die 11 zurückgetreten. Jetzt habt ihr einen Test über ein Gebiet aus dem ersten Halbjahr der Klasse geschrieben. Du hattest das aber nicht mitbekommen. Der Lehrer wollte den Test für dich nicht werten, wenn er schlecht ausgefallen ist.

Jetzt wertet er ihn aber doch.

Normalerweise würde  man sagen, er solle sich an seine Zusage halten.

Dass er das nicht tut, kann ich mir nur so erklären, dass dein Test zeigte, dass dir nicht nur ein spezielles Gebiet – was verständlich ist – fehlt, sondern Grundlagenwissen, dass du auf jeden Fall haben müsstest.

Machen kannst du da nichts – nur eben den Stoff aufholen.

Verscherzt hast du dir nichts. Es ist sogar günstig, wenn man nachfragt und auch erfährt, wie man sich dann verbessern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hapliapy
03.03.2017, 14:08

Ja genau. Darf er denn die test so stark einfließen lassen, wie er mir das gesagt hat? Gibt es da einen Richtwert oder bestimmt das jeder Lehrer selbst?

0

Das ist natürlich blöd. Bei uns an der Schule durften unangekündigt Tests nur aus dem Stoff der letzten 2 Wochen bestehen, wie es bei euch aussieht weis ich nicht. Trotzdem solltest du dir(fürs Studium später) angewöhnen selbstständig die Arbeitsmaterialien zu besorgen. Die Argumentation ich habe die Arbeitsblätter habe ich nicht bekommen fände ich auch schwach-ist ja dein verantwortungsbereich, zumal du ja den Stoff schon hattest. Besser ist zu argumentieren, dass du dabei bist den Stoff aufzuarbeiten(was du auch tun solltest), aber noch nicht bis zu diesem gebiet gekommen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du in den Stunden Abwesend warst in denen dieses Thema erklärt wurde eigentlich nicht. Bei meiner schule wäre es so hättest du lange genug Zeit gehabt diesen Stoff nachzuholen muss der Rest gewertet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hapliapy
03.03.2017, 13:52

Ich war da noch gar nicht in der klasse ^^

0
Kommentar von violetta122
03.03.2017, 13:54

aber du hast das Thema behandelt? Dann ist es somit leider Grundwissen sry aber ich glaube der muss gewertet werden:/

0

Erst mal: Du hast es nicht mit ihm verscherzt - wieso auch? Nachzufragen an sich war ja legitim.

Allerdings ist es auch von ihm legitim zu erwarten, dass Du Grundlagenwissen beherrschst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?