Problem mit dem Auto (Lima oder doch etwas anderes?)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, am besten mal die Spannung an der Batterie testen, wenn der Wagen läuft. Dann sollten es ca. 14,4V sein. Danach mal ein gutes Stück fahren, damit die Batterie geladen ist. Dann abstellen und nach ner Stunde oder so nochmal die Batteriespannung bei stehenden Motor testen. die sollte dann ca. 12,4V+ sein. Da du ja erwähnt hattest, das offensichtlich auch ein Problem mit der Heckklappe hast, guck mal, ob evtl. die Kofferaumleuchte trotz geschlossener Klappe an ist. Es könnte sein, das sie dir die Batterie leerzieht.

Zu niedrige Spannung kann seltsame Effekte haben.....normalerweise schalten sich die Systeme bei zu niedriger Spannung als Selbstschutz ab, geht da nun etwas schief, könnte ich mir vorstellen, dass es so einen Effekt haben kann...

In meinem alten Auto hatte ich mal Tachodisco....nur weil die Spannung zu niedrig war.

Ich glaube aber nicht, dass deine Lima defekt ist, dass würde angezeigt werden ( Batteriesymbol )! Sinnvoll wäre es es, wenn die Werksatt den Ladestrom messsen würde....so auf verdacht was tauschen machen sie natürlich gerne, ist aber nicht Sinn der Sache.....

Meine Meinung ist eher, dass sich schlicht und einfach die Batterie verabschiedet hat.

Klingt nach Batterie. Starthilfe und dann bloß Kurzstrecke ist für die Batterie tödlich. wie soll die sich denn wieder aufladen? Also am besten mal eine neue Batterie anschaffen.

Das mit der Heckklappe könnte ein Fehler durch die schwache Batterie sein – oder eins der typische GM-Qualitätsprobleme. Oder Dein Zündschlüssel hat einen Kofferraumklappenfernentriegelungsknopf, den Du beim Herummachen gedrückt hast.

LtLTSmash 03.09.2013, 06:19

Aha, äüßerst wahrscheinlich, das es ein typisches GM-Qualtitätsproblem ist. Wenn es ein 4 Jahre alter Benz wäre, OK, da wäre wahrscheinlich das Schloß aus der Karroserie rausgerostet, aber bei Opel wäre mir zumindest dieses Problem neu.

0
Walum 03.09.2013, 19:59
@LtLTSmash

LOL! An die Schlösser der W124er musste ich auch denken.

Opel hat elektrische Probleme. Eingesperrte Insassen, Kofferraum geht nicht auf oder nicht zu, Innenlicht geht nie aus, Radio geht manchmal, Steuergerät defekt, durchgebrannte H7- Blink-, Brems-, Rückfahrlichter am laufenden Band, von den orangenen Blinker-Birnchen blättert der Lack ab ...

0
Mystika1245 04.09.2013, 04:45
@Walum

Der ganz normale Wahnsinn, den alle Hersteller haben...

Das ist die gute Elektronik aus Fernost..... Made in China eben.....

0
Brummschadel 03.09.2013, 12:16

Vielen Dank für die Antworten. Mein Zundschlüssel besitzt keinen Entriegelungsknopf. Ein Kfz-Meister hat sich das Auto jetzt angeschaut. Zunächst meinte er, dass man die Batterie wechseln müsse. Er maß die Batterie, die hatte nach seiner Meinung nach Normwerte, jedoch wurde die Batterie unter Belastung (Licht, Heizung) nicht aufgeladen. Deshalb meinte er die Lichtmaschine müsse gewechselt werden. Er fügte noch hinzu, dass die verbauten Teile nicht sehr qualitativ wären, vor allem die Batterie wäre es nicht. Aber das Aufklappen der Heckklappe konnte er sich nicht erklären. Dazu meinte er, dass es vielleicht ein Masseproblem sei, was das auch immer sei. Würde das Auswechseln der Batterie oder der Lichtmaschine das Problem lösen?

0
KaeteK 03.09.2013, 18:37
@Brummschadel

Würde das Auswechseln der Batterie oder der Lichtmaschine das Problem lösen?

Das mußt du deinen Kfz-Meister fragen. Ist das eine Vertragswerkstatt?

0

Was möchtest Du wissen?