Problem mit Bibliothekbuch hilfe! =(

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die wenigsten kennen dich und deine Schwester, wenn du kannst ja das Buch ablehnen und der Schwester geben, warum glaubt deine Mutter ihr mehr als dir? nur weil sie Älter ist oder liegt es an der Vergangenheit wo du manchmal gelogen hast? (ist keine direkte unterstellung). Sag deiner Mutter ohne dem Beisein deiner Schwester, dass es wirklich nicht du ausgeliehen hast, villeicht hilft dir ja dann deine Mutter, wenn sie dir glauben schenkt, halt. Wenn nicht, dann gib das Buch deiner Schwester, irgendwann muss ja einer hin, du musst es ja nicht sein. Außer deine Schwester hat das mit deinem Büchereischein ausgeliehen, ja dann siehts schlecht aus für dich. Wenn dem so ist und deine Schwester will dich damit für Dumm verkaufen, dann ist sie ihres Alters noch sehr unreif.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das Buch denn bisher wieder aufgetaucht?

Eine andere Möglichkeit, als das Buch direkt in der Bücherei zu bezahlen ist es meist auch, ein anderes Exemplar dieses Mediums zu besorgen. Das bedeutet, du schaust im Buchhandel oder auch bei Amazon, eBay, Bookloocker und Co. ob es das Buch dort vielleicht günstig zu kaufen gibt.

Die meisten Bibliotheken handhaben es so, dass der Kunde, der ein sogenanntes Ersatzexemplar bringt, keine oder zumindest weniger Bearbeitungsgebühren bezahlen muss. Die Bearbeitungsgebühren sind da, weil die Bücherei noch Folie um das Buch kleben muss, ein Schild hinten drauf machen und den Strichcode oder sogar einen Funkchip einkleben muss.

Sprich einfach mal mit den Mitarbeitern in deiner Bücherei.

Außerdem würde ich dir empfehlen, deinen Ausweis nicht mehr an deine Schwester auszuleihen. Da du nun solchen Ärger damit hattest, wirst du das gut erklären können. Auch hier ist es so, dass du die Mitarbeiter in der Bücherei ansprechen kannst, dass sie deiner Schwester keine Bücher mehr auf deinen Ausweis ausleihen sollen. Das beachten sie sicherlich gerne, schließlich ist es ja ohnehin nicht erlaubt. Deine Schwester sollte sich einfach einen eigenen Ausweis machen und dann auch selbst dafür gerade stehen.

Ich wünsche dir viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezahlen wird einer von euch das Buch dann auf jeden Fall müssen. Da musst du dich dann halt mit deiner Schwester einigen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft gibt es eine Maximalgrenze der zu zahlenden Beträge für Verlust. So wie auch bei Gebühren. Sprch mit den Bücherei-Leuten, am besten mit dem Chef, wenn das geht. Dann könntet ihr euch auf einen Preis einigen und Du könntest es in 2 - 3 Raten zurückzahlen. Das passiert schon mal, das man den Überblick verliert. Das ist extrem unfein von Deiner Schwester!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?