Problem mit Batch unter Win10. Wo liegt der Fehler?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hab mal ein wenig rumprobiert, hier greift mal wieder die Formatierung xD

Probier mal das hier:



@Echo off
:netz
rem Auswahlmöglichkeit
echo[0] 192.168.0.12 (statisch)
echo[1] 192.168.123.X (dynamisch)
set /p net=Bitte entsprechende Ziffer eingeben:
rem wenn Variable 0 gehe zu Sprungmarke server, Pause nur zu Testzwecken
if "%net%" == "0" (
pause & goto server
) else (
pause & goto internet )

:server
rem stelle IP der LAN-Verbindung auf statisch mit Ip x.x.x.x
netsh interface ip set address name="LAN-Verbindung" source=static addr=192.168.0.12
pause
goto netz

:internet
rem stelle IP der LAN-Verbindung auf dynamisch ohne IP-Definition,
netsh interface ip set address name="LAN-Verbindung" source=dhcp
pause
goto netz


Es scheint, dass die öffnende Klammer immer auf der Zeile des "if" sein muss. Ebenso die schließende auf der Zeile des "else"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spiesser33
23.09.2016, 09:49

Irgendwie banal die Sache mit der Formatierung aber jetzt funktioniert es. Vielen lieben Dank.

0

Was möchtest Du wissen?