PROBLEM: meine freundin ist LESBISCH :O

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

es ist nachvollziehbar, dass das eine Überraschung für Dich ist. Als erstes möchte ich bemerken, dann Du für Deine Freundin offensichtlich eine sehr wichtige Person bist, wenn sie Dir als Erste davon erzählt. Das zeugt von sehr viel Vertrauen, das sie Dir da entgegenbringt. Der ein oder andere mag es seltsam finden, dass sie das per SMS tut, aber der eine schreibt lieber, der andere redet lieber. Und die Kommunikationsmittel sind heute eben andere als früher. Ich denke auch, dass sie es Dir nicht als erstes erzählt/geschrieben hätte, wenn sie nicht volles Vertrauen in Deine Reaktion hätte und nicht glauben würde, dass Du vertrauensvoll damit umgehst. Es ist ein großer Schritt für sie sich zu outen und ich denke, es ist das Beste ganz offen mit ihr darüber zu reden. Ich an Deiner Stelle würde sie so behandeln wie immer und in Ruhe mit ihr darüber reden (wenn sie das möchte). Ich würde zum Beispiel wissen wollen, seit wann sie sich über ihre Orientierung im Klaren ist und wie sie sich jetzt fühlt. Nur weil sie auf Frauen steht, sollte sich an Eurer Freundschaft jedoch nichts ändern. Sie bleibt die gleiche gute Freundin wie vorher auch. Ich hatte früher in der Schule auch eine gute Freundin, die mir irgendwann mal erzählt hat, dass sie lesbisch ist. Es war eine Überraschung, da ich es nicht erwartet hatte, aber geändert hat es nichts. Ich habe mich verhalten wie immer, sie auch und alles war in Butter. Die Gespräche über die Liebe die man mit der Freundin führt, bleiben ja die gleichen - egal ob es um gleichgeschlechtliche Liebe oder um Liebe zwischen Mann/Junge und Frau/Mädchen geht.

danke, dass du dir so viel mühe mit dem antworten gegeben hast.

lieb von dir, dass du dich ein bisschen in meine lage versetzt. (:

und ja, meine reaktion hatte sie sich bestimmt ein bisschen anders vorgestellt - ich werde morgen mit ihr darüber reden ..

liebe grüße, anny (:

0
@xxAnny

Ich wünsch Dir viel Glück morgen. Ihr werdet das ganz sicher gut meistern.

Liebe Grüße

0

Wo die Liebe hinfällt...

Mal ehrlich, das ist weder ein Problem, noch ein Weltuntergang ;)

Du solltest es erstmal als großes Kompliment ansehen, dass sie es dir als erstes erzählt, das ist ein großer Vertrauensbeweis. Mit ihr umgehen würde ich einfach wie sonst auch - klar, das ist nicht einfach, aber schließlich ist sie immer noch sie selbst und auch vermutlich schon länger lesbisch :)

danke, ich versuch's. 

0

warum solltest du jetzt anders mit ihr umgehen, sie war ja die ganze zeit lesbisch und du hast sie so gemocht. jetzt weißt du es halt. freu dich lieber über den vertrauensbeweis, dass sies dir als erster gesagt hat und sieh es als das an, was es ist: eine mögliche form der sexualität und der liebe, nichts weiter.

Was möchtest Du wissen?