Problem: leichtes schielen!

3 Antworten

geh zum Augenarzt vieleicht brauchst du eine Brille oder du mußt zur Schielsprechstunde

Bitte kein "Abkleben" auf eigene Faust, da dadurch das beidäugige Sehen unterbrochen wird. Es kann dadurch zu weiteren Sehbeschwerden kommen.

Schielen wird immer "schlimmer", wenn man etwas in der Nähe anschaut (Handy, Laptop, Buch...). Das hängt damit zusammen, daß sich beim Nahsehen die Augen leicht einwärts drehen, um auch auf kleinem Raum gemeinsam sehen zu können. Wenn man schielt, funktioniert das nicht und ein Auge dreht sich weg, um kein zweites störendes Bild zu liefern.

Ich behaupte mal, Du hast eine versteckte Weitsichtigkeit. Geh zum Augenarzt, laß Dich mit Tropfen behandeln und die Fehlsichtigkeit messen. Dann laß Dir eine Brille anfertigen - das Schielen wird in der Regel damit behoben sein. Ganz weggehen wird es nicht, aber wenn Du die Brille trägst, werden Deine Augen viel mehr entlastet sein und das Schielen wird sich allein dadurch schon reduzieren.

Wieso gehst du nicht mal zu einem guten Optiker?

PROBLME mit Prismenbrille?

Ich habe seit einer Zeit eine Prismenbrille, rechts Prisma 3, links Pridma 0,5. Und eine verstellte Achse (links 160) (rechts 10) und eine Stärke von (-0,5 Links; 2,75 Rechts). Naja jetzt fangen die Beschwerden an. Sehe sehr unscharf, muss mich sehr sarauf konzentrieren irgendwas zu sehen, habe ein Druckgefühl auf den augen und Kopfschmerzen. Ist das normal? Unscharf zu sehen? Bin echt sehr verzweifelt.

Mit freundlichen Grüßen Larissa Scriba

...zur Frage

Schielen die Augen sofort wieder wenn man die Brille absetzt?

Also wenn Leute die schielen eine Brille haben, dann hilft ja die Brille dagegen das das Auge in den Augeninnenwinkel rutscht und rutscht das Auge normal bei solche Leuten sofort in den Augeninnenwinkel,wenn man sie die Brille absetzen?

Seit ich klein bin Schiele ich eig aber mit ist aufgefallen, dass wenn ich die Brille abnehme kein bisschen mehr Schiele und auch einwandfrei sehe! Manchmal schiele ich kurz nach dem aufstehen,aber dass dann auch mit Brille! Ab sonst Schiele ich gar nicht und habe auch das Gefühl,ich brauche meine Brille wenn ich sie absetzte.

...zur Frage

warum ist Schielen eigentlich so lustig?

Ich schiele leicht mit einem Auge. Früher haben sich schon manche darüber lustig gemacht. Aber ich kann ja dafür nix, da ich nur ein Auge habe. Warum finden manche schielen lustig und machen Witze darüber???

...zur Frage

Leichtes Schielen nach außen.Was Kann Ich dagegen tun?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und schiele mit dem rechten Auge leicht nach außen seitdem ich meine Brille vor etwa 1 Jahr abgelegt habe.Dazu kommt dass ich einen Sehaxenfehler in meiner frühen Kindheit hatte. Dieser wurde schon operiert. Liegt das leichte Schielen daran,dass ich meine Brille abgenommen habe? Kann man das noch operieren bzw.optimieren?

LG

...zur Frage

Schielen am auge beheben aber wie?

Hallo leute ~ Also Als ich klein war musste ich brille tragen weil ich damals schlecht sah aber so mit 12 sah ich alles wieder ganz gut musste keine brille tragen ab 12 jahren hab ich ganze zeit mit PC 's und handys gespielt (ich denke) deshalb wurde meine auge immer schwacher ich hatte -2.75 seh stärke und meine eine auge fing an zu schielen nach innen. Und jz ist es deutlich mehr erkennbar geworden trzdem ist es nicht ein leichtes schielen.

  1. Kann es möglich sein das ich wegen dem handy schlechter sehe ??

  2. Kann man (leichtes) schielen ohne op behandeln ?

  3. Wenn nicht wie gefährlich ist ein op ?

Danke im vorraus♡

Gute Nacht!

...zur Frage

ist für euch Frauen Schielen bei Männern tabu?

Ich schiele leider auf ein Auge leicht nach Innen. Kann nix dafür. Aber ich habe das Gefühl deshalb schon oft Körbe bekommen zu haben. Nun meine Frage - ist das für euch Frauen tabu?? Also wollt ihr mit so einem Mann nix zu tun haben??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?