Problem ich bin schwul und in einen Jungen verliebt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bist du dir denn sicher dass er auch homosexuell ist? Ich meine es gibt eine Menge Leute im Alter von 14 Jahren die teils "perverse Sprüche" bringen , die aber keineswegs ernst gemeint sind ..

Du solltest erst einmal versuchen eine normale Freundschaft mit ihm zu schließen, wenn das was wird kannst du dann noch immer probieren dich im weiter anzunähern, ich meine, ihr kennt euch doch nichtmal richtig , also nichts überstürzen. Außerdem müsste er auch auf dich eingehen und dass ihr beide schwul seid , heißt noch lange nicht dass ihr zueinander passt ;)

Trefft euch einfach mal. Sieh mal ob es beim persönlichen Treffen immer noch kribbelt. Ab und zu mal flüchtigen, nicht zu interpretierenden Körperkontakt suchen (Schulterklopfen o. ä.). Irgendwann mal vielleicht das Thema anspielen und betonen dass Du kein Problem mit Schwulen hast... nach und nach rantasten.

Wenn ich du wäre, würde ich mich erst outen wenn ich einen eigenen Job hätte, denn dann weis man das selbst wenn man mit seiner Neigung auf Ablehnung stoßt, nicht ganz verloren ist. Versuch mal mehr mit ihm zu machen. Erstmal normale Freundschaft schließen, denn in der Schule spielt Homosexualität erstmal keine Rolle, denn selbst wenn er schwul wäre, und auch in die verknallt wäre, würde er sich nie mit 13 outen, nur um mit dir zusammen zu sein.

Sei dir nicht so sicher ob er auch schwul ist ... Warte lieber und freundet euch besser an ... Und dann kann man ja weiter sehen ...

kenne ich Schreib mir unter dieser nummer whatsapp wenn du drüber reden willst hatte das auch hinter mir

Erläutere deine Interpretationen doch mal genauer, was macht dich so sicher?

Was möchtest Du wissen?