Problem gedehnte Ohrlöcher

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hab auch auf beiden seiten tunnel. hat bei mir anfangs auch geblutet weil ich zu schnell war :D lass erstmal das ohr in ruhe bis es sich beruhigt hat (1-2 wochen meistens) dann würde ich es mal mit tunneln oder plugs probieren... bei mir haben sich silikon tunnel durchgesetzt weil sie mega angenehm beim schlafen sind und auch keine reizungen entstehen wie bei chirurgenstahl... außerdem stinken die silikon tunnel auch nicht so :D hoffe konnte mal helfen :)

Ich hatte schon Angst, dass es was schlimmes wäre :D Silikontunnel hab ich noch nicht, bestelle ich mir dann bald mal, dankee :-)

1

Dehnstäbe sind nur zum dehnen und nicht als Schmuck geeignet, eigentlich dehnt man mit dem Stab, setzt einen Single flare tunnel an den Stab an und schiebt damit den dehnstab raus. wenn man dehnstäbe zu lange drin lässt kann es passieren das das loch unförmig wird, anschwillt und eben auch anfängt zu bluten weil das Gewicht des dehnstabes nicht gleichmäßig im Loch verteilt wird. Geht am besten zum Piercer und lass dir titantunnel einsetzen dann sollte es wieder gut werden. Wenn es garnicht geht musst du halt wieder auf 6mm down sizen...:-(

Ich hab es ehrlich gesagt nicht eingesehen jedesmal zwei neue Tunnel zu kaufen, die ich danach nie wieder brauchen werde :D Diesmal wollte ich sie ja direkt einsetzen, aber links ging er nicht rein und rechts hat es mir zu sehr geblutet, also hab ich die Stäbe halt erstmal dringelassen. War ja vorher auch nie ein Problem.. Das Schöne ist ja, dass es jetzt neue Dehnstäbe gibt, wo man den Tunnel direkt vorne dranschraubt und er somit beim Dehnen direkt im Ohr sitzt.. leider etwas zu spät :D Bin aber am überlegen, mir morgen mal so ein Teil zu holen, vorrausgesetzt das Teil lässt sich links endlich mal bewegen. Piercer sind mir immer zu gewalttätig :D Aber danke für die Antwort :)

0

Ich kann dir nur raten etwas mehr Geld auszugeben und 1mm Schritte zu machen mit genügend zeit dazwischen. Wenn es schon soweit gekommen ist das dein Ohr blutet beim dehnen dann war der dehnschritt zu groß und/oder zu wenig zeit dazwischen. Wenn man schöne Ohrlöcher ohne blowouts oder katzenarsch Effekt haben möchte dann kommt man nicht drum rum etwas mehr auszugeben und da es um deinen Körper geht sollte das auch ok sein für dich sein

0
@Blueberry8886

Ich habe ja immer 1mm Schritte gemacht, nur 7mm habe ich einfach nicht gefunden.. Ich wollte nur nicht unnötiges Geld für Tunnel ausgeben, da die Dehnstäbe schon einiges gekostet haben. Aber mittlerweile ist alles guuut :)

0

Was möchtest Du wissen?