Problem! Freundin vllt schwanger?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Blutung unter der Pille ist reich künstlich bedingt undsagt nicht aus, ob man schwanger ist oder nicht. Manchmal bleibt die einfachaus oder verschiebt sich, auch mit Pille. Die Blutung hat nichts mit einernatürlichen Periode zu tun.

Man kann schwanger sein trotz Blutung oder nicht schwanger,obwohl die Blutung nicht kommt.

Da sollte nichts passiert sein, da die Pille bei richtiger Einnahme in der Pause wirkt. Sie kann aber zur Sicherheit einen Test machen, das beruhigt das Gewissen... ;)

Die Pille wurde nie vergessen?

Dann ist eine Schwangerschaft unmöglich, weil man bei Pilleneinahme rund um die Uhr geschützt ist.

Man bekommt auch keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Die kann stark oder schwach sein oder ganz ausfallen und sagt nichts über eine mögliche Schwangerschaft aus.  

Deine Freundin bekommt ihre Tage nicht, wenn sie die Pille nimmst. Sie bekommt statt dessen eine künstlich durch den Hormonabfall ausgelöste Abbruchblutung, die nichts über eine Schwangerschaft aussagt. Diese Blutung kann auch mal ausfallen.

Wenn deine Freundin die Pille immer fehlerfrei genommen hat, ist es höchst unwahrscheinlich, dass sie schwanger ist. Ihre "Beschwerden" werden wohl andere Ursachen haben; ein Arztbesuch wäre nicht verkehrt.

Zu ihrer eigenen Beruhigung kann deine Freundin einfach mal einen Schwangerschaftstest machen.

hat in der Pillenpause mit ihren Freund geschlafen, ohne Verhütung.

Die Pille ist ein Verhütungsmittel. Von daher ist das Unsinn.

ist wieder in der Pause und ihre Tage sind nicht gekommen

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Ob du Blutung eintritt oder nicht ist daher recht unrelevant.

Wir beide überlegen ob sie vielleicht schwanger sekn könnte.

Eine Schwangerschaft ist bei korrekter Einnahme der Pille relativ unwahrscheinlich.

Aber auch wenn der Pearl Index (Anwendungssicherheit) bei einer Mikropille bei 0,1-0,9 und bei einer Minipille bei etwa 0,14-3 liegt (Je niedriger der Pearl Index, desto sicherer das Verhütungsmittel), wird die Gebrauchssicherheit hier mit 9 (Schwangerschaften pro 100 Frauen pro Jahr) weitaus höher angesetzt.

s. hier: http://www.contraceptivetechnology.org/the-book/take-a-peek/contraceptive-efficacy/

Ob man trotz Pille schwanger ist oder nicht findet man lediglich mittels Schwangerschaftstest (19 Tage nach dem fraglichen GV) heraus. Aus der Blutung kann man aber nichts schließen!

Lg

HelpfulMasked

Hallo Pacolino0506

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen Durchfall  hat   und keine  Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara),  die  Pause nicht  länger  als  7 Tage dauert  und  man spätestens am  8.  Tag  wieder  mit der   Pilleweitermacht (gilt für die meisten Pillen),  dann  ist  man auch  in  der Pause und  sofort  danach(also ununterbrochen),  zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehensich auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  deine Freundin  zutrifft, dann  kann sie nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn beide  gesund  sind  können sie  auf  dasKondom   verzichten  und  erkann  auch  in  ihr  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall nur wässriger  Durchfall.  

Die  Blutung  (nicht  Periode) kann  schon  einmal schwächer sein, verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Sie soll zum Gynäkologen gehen. Aus der Theorie heraus kann man sowas doch nicht beurteilen. Oder einen schwangerschaftstest machen.

Also wenn man Schwanger ist kommen die Tage nicht. Und auch keine kleine Blutungen kommen. Mann sollte nach dem Sex ohne Kondom oder sonstiges immer sofort die Pille nehmen. Wenn sie schon mal sich übergeben hat dann ist sie höchstwahrscheinlich schwanger. Arztbesuch würde ich empfehlen und aber vorher schwangerschaftsding kaufen und testen ob es zwei striche sind oder einer. (ich glaube 2 striche heisst sie ist schwanger. Und es wird dort alles erklärt bei diesem Gerät. Falls nicht schreib mir einfach.

Wenn die Pille fehlerfrei genommen wird ist man auch in der Pause geschützt

Also wenn man Schwanger ist kommen die Tage nicht.

Wenn   man  die Pille  nimmt  hat man  keine  Periode sondern  eine,  durch den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die sagt überhaupt nichts darüber aus ob manschwanger ist oder nicht.  

1

Mann sollte nach dem Sex ohne Kondom oder sonstiges immer sofort die Pille nehmen. 

Wenn der Mann die Pille nimmt, nützt das gar nichts. Und die Frau muss die Pille regelmäßig nehmen und ganz sicher nicht nur nach dem Sex. Dann ist sie auch in der Pillenpause sicher geschützt.

1
@putzfee1

Erstens das mit Mann ist doch klar das ich man meine und zweitens bist du ein Azt oder was? Ich versuche nur zu antworten und rechtzeitig zu helfen. Und das mit der Abbfallblutung ist mir total fremd.

0
@AnnaOswald

Und das mit der Abbfallblutung ist mir total fremd.

Dann hast du jetzt was dazu gelernt

1

Was möchtest Du wissen?